Von welchem Anbieter kann 100% Naturstrom erwarten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

100% halte ich persönlich für sehr fraglich, denn dazu müsste dieser Anbieter ein vom üblichen Netz getrenntes, eigenes Netz haben, um auszuschliessen, dass auch nur ein paar KW/h Kohle-oder Atomstrom sich in sein Angebot "einschleichen". Ausserdem bräuchte er auch eigene Wind-, Bio-, Wasserkraft- und Solarstrom-Erzeugnisse in ausreichender Kapazität in diesem, seinem, eigenem Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es Dir genügt:

Der Bezug von Ökostrom stellt sich so dar, dass der Anbieter gemäß der von ihm verkauften Menge Regenerativ erzeugten Strom in das deutsche Stromnetz einspeist/einspeisen lässt.

Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass es Anbieter gibt, die dabei betrügen, denn die Mengenangaben sind im Zweifel sehr leicht nachzuvollziehen.

Beispiel: Anbieter "EnergieGut" hat einen Öko-Tarif, bei dem der Strom in einem norwegischen Wasserkraftwerk erzeugt wird. Niemand wäre so blauäugig zu glauben, dass der in München verbrauchte Strom tatsächlich aus diesem Kraftwerk stammt.

Ich selbst halte den Abschluss eines Versorgungsvertrags mit Ökostrom für nicht mehr als ein Signal, dass die Erzeugung solchen Stroms gewünscht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

von keinem. Das ist technisch nicht möglich.

Du kannst nur wählen, wem du dein Geld gibst. Da sind Firmen wie "Nturstrom" die 100% der Einnahmen in regenerative Energien stecken. Wenn du dort kaufst werden keine AKWs, Kohle ander Dreckschleudern unterstützt. Lichblick, Greenpeace energy etc sind auch gut.

Wenn du voon einem Mischanbister wie z.B. EWE, EnBW etc den Naturstrom kauft, hat du oft Strom aus irgendwelchem Zertifikatenhandel. Das ist Etikettenschwindel. Da zahlst du der Firma für alle geschäftsbereiche, auch wenn die die den naturstrom verkaufen.

100 Prozend bekommst du nur wenn due Photovoltaik aufs dach legst und große Akkuspeicher installierst.. Dann aber auch keinen Strom von außen in das Haus lassen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?