Von was leben eigentlich diese riesigen Kellerspinnen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spinnen sind wahre Überlebenskünstler.

Auch wenn das Netz scheinbar leer ist, so verfangen sich dort winzigste Pollen. Diese enthalten Proteine und Eiweiße.

Wenn die Spinne also keinen Erfolg hat, frisst sie ihr eigenes Netz auf und wandert weiter zu einem anderen Standort.

da im keller kreucht und fleucht genug, was die spinnen mögen und verzehren, nur wir sehen die viecher selten (jedenfalls habe ich mich noch nie auf beobachtungsposten gestellt...) und das finde ich auch gut so - denn ich möchte gar nicht wissen, was da unten so rum turnt... lg

Eine zahme Ratte löst auch Spinnenprobleme.Meine liebt Spinnen.Leider sind sie recht selten geworden.

Was möchtest Du wissen?