von was habt ihr euer Kinderwunsch abhängig gemacht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Frau, die Kinder kriegt, hat in unserer Gesellschaft fast eine Garantie, in die Armut zu rutschen - spätestens wenn sie ins Rentenalter kommt.

Die Frage ist etwas unglücklich formuliert. Ein Kinderwunsch ist da - oder aber auch nicht.
Ob man diesem Wunsch bewusst nachgibt, kann jedoch von vielen Faktoren abhängig gemacht werden.
- Wie steht ihr beide im Berufsleben? Seid ihr finanziell abgesichert?
- Wie stabil ist die Umgebung des Kindes? Beziehung der Eltern, Wohnsituation
- Wollen wirklich BEIDE Eltern werden...

Der letzte Auslöser war bei uns tatsächlich das Kindergeld.

Im nachhinein - jetzt wo wir unsere Goldengel haben - war das blöde. Hätten wir vorher gewusst, was für Schnuckelchen das werden und wie das Leben sich ändert, hätten wir die Entscheidung unabhängig vom Geld und viel früher getroffen.

Kommentar von Alysha2002
07.11.2016, 09:44

Ernsthaft? Wie assi seid ihr den drauf

1
Kommentar von Mojoi
07.11.2016, 10:52

Habe mich vertippt. Der letzte Auslöser (in einer langen Kette von Überlegungen) war das Elterngeld.

0

Dem richtigen Partner.

Folglich aktuell kinderlos.

Von einer gefestigten stabilen Beziehung.

Kommentar von catweazle01
07.11.2016, 10:00

genau, das sollte wollte der einzige ernsthafte Grund sein: eine sichere Basis, ein vernünftiges Elternhaus für die Zwerge.

0

Was möchtest Du wissen?