Von was bekommt man rote Kopfhaut und Haarausfall?

6 Antworten

Ich hatte auch schuppen, trockene haut, Rote Stellen, dünne Haare und leichten haarausfall....hab meine ernährung umgestellt (30 min vor und 2 Std nach dem essen nichts trinken, gut kauen, langsam und in ruhe essen) und eine woche fast nur nüsse gegessen und wasser getrunken (Gute Lebensmittel: Alle Bohnen, Avokado,Alle Nüsse, Mandeln, Forelle, Spinat, Reis, Poulet, Eier, Moringa, Hanfsamen und noch viele mehr) habe Keine Schuppen Mehr, Die Kopfhaut ist normal gefettet Haare sind dicker und ich fühle mich algemein auch besser. den.... die meisten hautkrankheiten haben ihren ursprung im darm. 

Viel Glück mit deiner gesundheit : ) nimm sie selbst in die Hand.......

8.April 2015 - (Gesundheit, Haare, Medizin) 28. April 2015 - (Gesundheit, Haare, Medizin) 3. Juli 2015 Gestern :) - (Gesundheit, Haare, Medizin)

Geh mal zu einem Hautarzt, der kann sicher feststellen, was das ist.

Hmm hört sich für mich eher nach einer Form der Neurodermitis an. Warst du schon mal beim Hautarzt?

Wie erkenne Ich ob meine Haare nachwachsen?

Hallo Ich bin 20 Jahre alt, männlich und hatte eine längere Zeit Haarausfall und habe dadurch lichteres Haar bekommen. Diesen Haarausfall hatte Ich vermutlich wegen meiner zerstörten Kopfhaut die komplett trocken war und extrem schuppte (über Jahre). Ursache dafür war mein tägliches Haarewaschen und mit täglich meine Ich wirklich jeden Tag. War dann bei einem Hautarzt der sich für die Kopfhaut spezialisiert hat, nach dem Ich selber versucht habe mit Naturmitteln die Kopfhaut zu heilen aber hat nicht auf dauer funktioniert. Er verschrieb mir ein Shampoo was Ich 3x die Woche verwende und siehe da, es is Alles verschwunden 😃 Keine Schuppen, kein Jucken und der Haarausfall is zurück gegangen. Wenn Ich durch die Haare streife habe Ich max 2 Haare in der Hand und es fühlt sich meiner Meinung nach griffiger und fester an.

Jetzt hab Ich ein paar Fragen und zwar:

Kann die Kopfhaut wirklich so kaputt sein, das es die Haare beeinträchtigt ? Der Arzt meinte eher nicht das es wegen der trockenen Kopfhaut entsteht. 😒

Wie erkenne Ich, da Ich noch lichtes Haar habe ob mein Haar nachwächst? Und wie lange würd sowas dauern ? Habe Kurze Haare.

Freue mich auf Antworten 😋

Mfg. C.S

...zur Frage

Hab meine Haare frisch geschnitten. Num sind rote Flächen und Flecken auf der Kopfhaut sichtbar, die leicht brennen. Was kann das sein?

...zur Frage

Ich habe juckende Stellen wie Flohbisse auf dem Kopf, aber keine Flöhe-was ist das/was kann ich tun?

...zur Frage

Ich habe sehr lichtes Haar bekommen was kann ich dagegen tun?

Ich bin männlich 22 Jahre jung und habe seit 2 Monaten sehr Lichtes Haar bekommen sie sind sehr ausgedünnt. Man kann meine ganze Kopfhaut sehen. Habe kein Haarausfall, überall sind Haare nur sind die ausgedünnt. Kann ich was dagegen tun ? Irgendwelche Mitteln um wieder volles starkes Haar zu kriegen ?

...zur Frage

Haarausfall, jucken und brennen...

Hallo, habe ein kleines Problem was langsam nervend wird! Ich trug meine Haare immer kurz und lasse sie nun wachsen ( sind knapp schulter lang) habe dickes naturgelocktes Haar. So nun zum problem...seit etwa einem jahr habe ich ständig haarausfall mal mehr mal weniger... pickel auf der Kopfhaut, sie juckt und brennt... mal schuppt sie etwas dann wieder nicht... Trage sie oft zusammen was das ganze nicht besser macht:'( Hat jemand tipps? Produkte?

...zur Frage

Was ist llos mit meiner Kopfhaut?

hallo! Also in ungefähr der letzten woche oder so habe ich gemerkt das irgendwas mit meiner kopfhaut los ist. Es ist jetzt nicht so als MÜSSTE ich sie kratzen oder als würde sie jucken, ich mach es einfach.

Also statt Nägelkauen... glaub ich, damit habe ich nämlich so halbwegs aufgehört aber stattdessen habe ich angefangen meine kopfhaut zu kratzen. aufjedenfall habe ich letzte woche oder so auf meiner kopfhaut so einen hubbel gespürt. nachdem ich eine weile lang drauf rumgekratzt habe ging es ab und war so groß wie mein daumennage. also so 1cm² (??) oder so in der art. seitdem wann immer ich meine kopfhaut kratze kommen immer wieder so kleine rote fetzen. nur so groß wie kekskrümel und die hängen unter meinen nägeln ( weil ich ja mit denen meine kopfhaut kratze) und das ist total seltsam. vorallem weil es ja nicht wehtut, nichts blutet, und es auch gar nicht nach blut riecht. was sind denn diese rote stückchen? Hat jemand von euch auch schon sowas gehabt? 

Falls es hilft, ich wasche meine Haare alle 2 TAge aber das schon seit einem halben jahr. ( davor hab ich sie 2 mal in der woche gewaschen...) hat das vielleicht damit zu tun? aber warum habe ich dann erst seit einer woche oder zwei dieses seltsame zeug auf meinem kopf? Habe ich vielleicht eine Allergie gegen irgenwas? und wenn woran könnte das liegen? neue pflege produkte benutze ich ja nicht.

Danke schon mal im vorraus. LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?