Von wann bis wann wurde der Limes in Germanien gebaut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der war auch ganz schön lang und das ging alles nicht so schnell wie heute. Das kommt wohl so hin mit der Zeit.

Es ist so wie es ist. Der Limes war ein fortlaufendes Projekt und veränderte bzw. verlängerte sich entsprechend der eroberten Gebiete.

Das liegt daran - dass Limes nichts weiter als Grenze heißt und jede befestigte Grenzeanlage der Römer meint! In Britannien genauso wie in Deutschland oder Balkan oder LEvante.

"Unser" Limes in Süd und Westdeutschland entstand zwischen Ende des 1. Jh a D..
und Mitte des 3. Jh a. D: um 260 wurde der deutsche Limes aufgegeben, man zog sich auf den Rhein zurück

findesciecle 11.05.2013, 21:56

Ich muss es nochmal konkretisieren, weil ich zu unpräzise war: am Anfang hat man nur Palisaden errichtet: das 2. Jahrhundert war das große Jahrhundert des Limes im heutigen Deutschland - man hat da sie Holztürme gegen steinere Türme ausgewechselt, die Taktik optimiert, die BEfestigungen optimiert

1

Was möchtest Du wissen?