Von wann bis wann muss ich Bafög beantragen?

5 Antworten

Diese Frage kannst du dir auch selbst beantworten.

Vorne weg sowas wie Semesterferien gibt es nicht, das nennt sich vorlesungsfreie Zeit. In dieser Zeit müssen viele ja auch zur Uni bes. in den Naturwissenschaften finden dann die gnazen Ganztagspraktika statt. Und fast alle Studiengänge haben dann die Klausurenphase.

Der Bewilligungszeitraum beträgt meist 1 Jahr (also 2 Semester) und die Bewilligungshöchstdauer entsprecht meist der Regelstudienzeit, für manche Bachelor wären das z.B. 3 Jahre (also 6 Semester).

Würde jetzt wie in deiner Frage das Amt den Geldhahn 2 mal im Jahr zudrehen müssten alle Studenten ja in der Zeit ihre Wohnung aufgeben, denn arbeiten gehen is ja nich wenn man trotzdem den ganzen Tag in der Uni ist weil man z.B. Praktika/Klausuren hat. Leute die Bafög bekommen sind ja schon aus armen Familien die null finanziellen Rückhalt bieten. Würden die es nicht durchgängig zahllen wären die Abbrecherquoten sicher riesig und somit würde das Bafög ansich ja keinen Sinn mehr machen, dass ja allein dazu da ist auch Mneschen aus armen Familien ein Studium zu ermöglichen.

.... möglichst vor Beginn des Semsters und bewilligt wird es dann für 2 Semester durchgehend.

Prüfe aber auch ein Stipendium, denn deren Leistungen sind meist üppiger und komplett geschenkt.

In den erklärungsblättern, die dem antrag beigelegz wurden, steh drin dass man den ersten antrag für ein jahr stellt. Danach folgen deine folgeabträge. 

Wann kommt der Einstellungsbescheid vom Bafög-Amt?

Hallo, ich habe letzten Dienstag beim Bafög-Amt Bescheid gegeben, dass ich mein Studium abbreche und habe auch schon die Exmatrikulationsbescheinigung abgeschickt. Wann kann ich ungefähr mit dem Bescheid vom Bafög-Amt rechnen, dass die Unterlagen dort auch angekommen sind?

Gruß Jannis

...zur Frage

BaFög und Youtube?

Bekomme ich noch BaFög während des Studiums, wenn ich durch Youtube mehr verdiene als das Limit für BaFög erlaubt?

...zur Frage

BAföG und Studiengangwechsel; bis wann muss man sich spätestens exmatrikuliert haben?

Hey, Leute.

Ich bin Jura-Studentin im 3. Semester, möchte aber den Studiengang wechseln. Ich bekomme BAföG und bin darauf auch angewiesen, also muss ich mich rechtzeitig exmatrikulieren, um meinen Anspruch auf BAföG im neuen Studiengang nicht zu verwirken.

Wann genau muss ich da jetzt machen? Ich dachte spätestens nach dem dritten Semester, jetzt habe ich aber gehört, dass schon sich schon während des dritten Semesters spätestens exmatrikulieren muss. Gibt es da jetzt eine zeitliche Vorgabe?

...zur Frage

BAFÖG in welchem Bundesland beantragen?

Ab Oktober studiere ich in Frankfurt (oder), wohne aktuell und vermutlich auch die ersten paar Monate, während des Studiums, in Berlin.

Nun wüsste ich gern, ob ich das BAFÖG in dem Bundesland, in dem ich lebe oder aber in dem Bundesland, in dem ich studiere, beantragen muss?


...zur Frage

Wie ist der Bewilligungszeitraum für den Bafög Antrag?

Wann fängt der Antrag an und wann endet der Bafög Antrag?

...zur Frage

Bafög wann beantragen?

Hallo miteinander,

hat jemand Ahnung ob man Bafög auch schon vor der Ausnahme in einer Hochschule beantragen kann, oder schicken die mir erst nach der Aufnahme die Formulare zu und ich muss davor nichts tun?

Ich hoffe auf eine Gute Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?