Von wann bis wann ist Baulärm erlaubt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ruhezeiten sind üblicherweise von 7-22 Uhr und an Sonn- und Feiertagen.

Wenn sich die Sache bei deinem Nachbarn in 1-2 Tagen erledigt hat, würde ich die Sache hinnehmen. Mein Nachbar hat an der Fassade seines Hauses 3 JAHRE herumgeschraubt, vorzugsweise Sonntag morgens icl. Gerüstbau. Einfach nur zum K.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lärm ist oft Anlass für Auseinandersetzungen. Baulärm im Aussenbereich auf Baustellen muss man hinnehmen. Es wird meist um 7.00 Uhr morgens begonnen und die Arbeitszeit endet so gegen 16-17 Uhr. Im Sommer könnte es auch etwas später werden. Lärm in Wohnungen. Wenn Reparaturen angesagt sind, die Lärm verursachen, sollte man die oder den Nachbarn darüber informieren. Spätestsens um 22.00 Uhr sollte Schluss sein. Morgens ab 7.00 Uhr kann man beginnen. Bei Lärm der nur an 2 Tagen entsteht, würde ich das mal hinnehmen. Wenn es um Lärm innerhalb ienes Gebäudes geht, der über einen längerne Zeitraum auftritt, sind Schallschutzmassnahmen zu ergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?