Von Vodafone Prepaid 29 Cent zu billigeren Tarif nur mit neuer Handy-Nr. möglich 10,- € Extrakosten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Tarifwechsel geht normalerweise mit zwei Klicks, ohne dass du eine neue SIM-Karte oder Telefonnummer brauchst.

Hast du eine Online-Verwaltung für deinen Mobilfunktarif? Da kannst du den Tarif evtl. auch selbst wechseln. Oder du gehst nochmal in einen anderen Laden und machst etwas Druck, dass du den Anbieter wechselst, wenn man dich für dumm verkauft. Bei blau.de kriegst du z.B. auch alles für 9 cent. Die schreiben dir sogar 25€ gut, wenn du deine Rufnummer mitnimmst.

Baerchen100 27.03.2012, 11:52

Hallo daCypher, danke für die schnelle Antwort. Ich habe keinen "echten Vertrag", lediglich einen Kartenvertrag. Einen echten Vertrag könnte ich unter der 0800er Nr. ändern lassen. Laut Gerichtsurteil ist bei Vodavone das Guthaben und die Sim-Karte für unbegrenzte Dauer. Das gilt nur für Vodafone. Die Konkurrenz hat sich zwar etwas angepasst (Guthaben unbegrenzt, verfällt also nicht nach einer gewissen Zeit), jedoch die Simkarte ist dafür begrenzt. Das heißt: Man muß aufladen, egal wie hoch das Guthaben noch ist. Eine Online-Verwaltung habe ich nicht, da es kein echter Vertrag ist. Kann ich mich auch mit einer Prepaid-Karte bei der Online-Verwaltung anmelden? Danke für Deine Mühe. Herzlichst Baerchen100

0
daCypher 27.03.2012, 12:08
@Baerchen100

Ich weiß nicht, wie das bei Vodafone ist, aber bei blau.de hab ich für meine Prepaid-Karte eine Online-Verwaltung, wo ich Tarife umstellen kann, Flats buchen oder stornieren kann, einen Einzelverbindungsnachweis runterladen kann, die Karte aufladen kann, die PUK anfordern kann, etc. pp.

Bei meiner T-Mobile Xtra-Card, die ich vorher hatte, gabs das auch. Würde mich wundern, wenn es das bei Vodafone nicht gibt. Wenn die sich wirklich quer stellen, würde ich dir empfehlen, den Anbieter zu wechseln. Ich bin jetzt z.B. bei blau.de. Da hab ich für 5€/Monat eine 100MB Datenflatrate und zusätzlich für 4€/Monat eine Flatrate ins blau.de-Netz. Alles andere kostet 9cent/Min. oder SMS. Außer halt Auslandsgespräche, Sonderrufnummern etc.

0
Baerchen100 27.03.2012, 14:10
@daCypher

Hallo daCypher, ich habe nun lange recherchiert, es gibt bei Vodafone keinen Tarif für 9 Cent/Min. ohne monatliche Gebühr. Ich kann den Tarif auf den günstigeren kostenlos per Handy bei Vodafone umstellen lassen. CallYa 5/15 käme für mich in Frage. Bevor ich das mache, lese ich mir bei Blau.de die AGB´s durch. Sofern die Sim-Karte sowie das Guthaben zeitlich unbegrenzt ist, werde ich wechseln. Danke für den Tip.

Liebe Grüsse von Baerchen100

0
daCypher 27.03.2012, 15:21
@Baerchen100

Hi Bärchen,

ich weiß nicht genau, ob ich das mit dem zeitlich begrenzten Guthaben richtig verstanden hab.

Bei blau.de muss man mindestens alle 12 Monate mindestens 5€ aufladen, damit das Guthaben aktiv bleibt. Wenn man über die 12 Monate hinausgeht, ist man noch 2 Monate erreichbar, danach wird die SIM-Karte deaktiviert. Lädt man aber spätestens im 14. Monat nach der letzten Aufladung wieder sein Guthaben auf, dann ist alles wieder im grünen Bereich und das Guthaben wird auch nicht gelöscht.

Darüber hab ich mir bis jetzt aber noch keine Gedanken gemacht, weil ich sowieso monatlich mindestens 9€ verbrauche.

0

Hallo Baerchen100,

Wenn du deine Nummer behalten möchtest, ist das wirklich so, aber es gibt irgendwo im Internet(weiß leider nicht mehr wo) eine Seite von Vodafone, da kannst du dir kostenlos eine neue Prepaid-Karte mit einem Euro Startguthaben bestellen, wo du bei jeder Aufladung dann auch noch belohnt wirst mit Frei-SMS, Frei-Minuten, etc. Der Nachteil ist nur, dass eine Minuten und SMS 19cent kostet in alle Netze, also auch Vodafone... Ich hoffe, ich konnte die helfen ;)

Klar kannst du wechseln, ohne ein neues Handy zu kaufen. Ich hoffe, du hast darauf geachtet, dass dieser Tarif eine monatliche Grundgebühr von 10 bzw. 15 Euro hat?

http://www.vodafone.de/infofaxe/4406.pdf

Baerchen100 27.03.2012, 13:51

Hall Baudelaire, er wollte mir kein neues Handy mit verkaufen, sondern nur ein neues CallYa-Paket für 19,99 € (nicht 19,95). Zwischenzeitlich habe ich recherchiert und mußte feststellen, daß er mich damit voll gelinkt hätte. Wie Du auch festgestellt hast, wäre eine monatliche Gebühr (für mich 14,99 € für die SMS-und Internet-Flat) fällig. Ich habe ein ganz einfaches Handy, brauche es hauptsächlich für meine Arbeit, rufe dort an, lege auf und werde zurück gerufen. Deshalb ist es für mich wichtig, daß weder die Simkarte noch das Guthaben zeitlich begrenzt ist und das ist bei Vodafone der Fall. Möglich ist sogar, daß der Tarif CallYa Smartphone Fun, den mir der Verkäufer damit andrehen wollte, nur mit einem Smarthphone funktioniert. Einen Tarif für 9 Cent/Min. gibt es bei Vodafone für meine Zwecke nicht, lediglich den Tarif 5/15 d.h. für 5 Cent/Min. in das Vodafon-Netz und 15 Cent/Min. in alle anderen Netze, SMS für 19 Cent. Der Verkäufer wußte, daß ich ein einfaches Handy habe und nur wenig telefoniere.

Liebe Grüße von Baerchen 100

0

Was möchtest Du wissen?