von türkis zu dunkelblond?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf keinen Fall überfärben dann bräuchtest du ne Farbe zum neutralisieren und musst die mit der richtigen mischen (was in diesem Fall eine blondierung wäre weil Pigmente Also dein braun entzogen werden muss) das ist aber Sau schwer und geht meistens in die Hose. Versuch es mit einem Reinigungsshampoo raus zu bekommen. Das von goldwell funktioniert am besten. Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst tut es auch ein schuppenshampoo schadet den Haaren aber mehr. Und auf keinen Fall Spülung benutzt das versiegelt sonst die Haare und die Farbe geht nicht mehr raus. Wenn dann nach etwa 3 Haarwäsche alles draußen ist (grün bekommst du übrigens net mehr raus ich spreche aus Erfahrung habe zurzeit Schimmelfarbene Haare ) Kannst du die Haare aufhellen. Mach das aber auf jeden Fall beim Friseur das kann sonst eine riesen Katastrophe geben!!!
LG Karo

Kommentar von BinciCat
20.08.2016, 00:56

ok vielen dank !!! werde mal das reinigungsshampoo versuchen!

0

Probier is mal mit ColourB4 gibt es in der Drogerie das entzieht die Farbe

Kommentar von BinciCat
20.08.2016, 00:49

hast du schon erfahrung damit? weißt du ob das wirklich funktioniert?

0
Kommentar von Charlieee001
20.08.2016, 01:20

Da schließe ich mir der Antwort über mir an! Um sicher zu gehen benutze trotzdem eine Aufbau Kur

0
Kommentar von Yuurei
20.08.2016, 10:56

Directions sind aber semi permanente Farben, dafür ist ColorB4 nicht geeignet. Sollte eigentlich auch auf der Packung stehen

0
Kommentar von Charlieee001
20.08.2016, 13:37

steht zwar auf der Verpackung klappt aber trotzdem!

0

Was möchtest Du wissen?