"Von" Titel. Bestizen / Kaufen?

3 Antworten

Von ist kein Titel. Einen "Titel" kann man tatsächlich kaufen, was aber teuer und mit einer Adoption verbunden ist. Da wir allerdings in Deutschland den ganzen Adelsquatsch abgeschafft haben, ist das auch kein wirklicher Titel sondern nur ein Namensbestandteil.

Der Adelstitel ist abgeschafft, seit Deutschland eine Republik ist. Das "von" ist nur noch NAmensteil.

Kommt man an sowas überhaupt noch ran auser durch eine Adoption oder durch Heirat?

wie kann man die Titel von unbekannten mp3 tracks herausfinden?

Ich habe ältere audio-CDs in mp3 umgewandelt. Leider heißen die Songs jetzt alle track 1,track 2 u.s.w. Gibt es ein Programm das man mit den Titeln per drag und drop füttern kann, und das dann im internet die Titel sucht?

...zur Frage

Mögliche Reaktion des Inkassobüros, wenn Rechtsanwalt Vollstreckungstitel zurückfordert?

Hallo,

ich habe folgende Frage:

Mein Rechtsanwalt möchte ein Schreiben an meinen Gläubiger (ein Inkassobüro) verschicken, in dem er den Gläubiger dazu auffordert, den entwerteten Vollstreckungstitel an mich herauszugeben, da ich die Forderung komplett beglichen habe. Ich habe lediglich ein einfaches Erledigungsschreiben bekommen, aber leider nicht den Titel, da der laut des Inkassobüros angeblich schon geschreddert wurde, was sehr unglaubwürdig ist. Mein Rechtsanwalt droht dem Inkassobüro in dem Schreiben mit einer negativen Feststellungsklage, wenn es den Titel oder eine Anerkennung der erloschenen Schuld aus dem Titel nicht herausrückt.

Nun meine Frage: Im besten Falle rückt das Inkassobüro mit dem Titel oder einer Anerkennung, dass die Schuld aus dem Titel erloschen ist, raus. Aber wie könnte das Inkassobüro im Schlimmsten Fall reagieren? Ich mache mir Sorgen, dass das Inkassobüro dann auf einmal behauptet, sie haben noch offene Forderungen gegen mich. Kann mir das überhaupt passieren? In einem Schreiben vom 06.03.2014 schrieb das Inkassobüro, dass sie noch eine offene Forderung in Höhe von ca 1700€ haben. Dieses Schreiben ist sogar unterschrieben. Diese ca. 1700€ habe ich dann komplett überwiesen, was ich mit dem Kontoauszug beweisen kann. Anschließend bekam ich ein Erledigungsschreiben vom Inkassobüro, in dem geschrieben steht, dass die Forderung beglichen ist und sie ihre Tätigkeit insoweit einstellen. Das Schreiben mit Unterschrift vom 06.03., wo das Inkassobüro noch ca. 1700€ haben wollte, ist doch der Beweis, dass ich am 06.03. nurnoch 1700€ geschuldet habe, oder? Und mit dem Kontoauszug könnte ich dann die Zahlung dieser 1700€ beweisen. Deshalb nochmal die Frage: Was könnte die schlimmste Reaktion des Inkassobüros auf das Schreiben meines Rechtsanwalts sein? Einfach behaupten, dass die Forderung nicht beglichen ist, können sie ja nicht, oder?

Danke im Voraus für Eure Antworten =)

...zur Frage

Deutscher gerichtskräftiger Zahlungstitel gegen englische Firma - nicht eintreibbar

Vor einem deutschen Gericht habe ich mit viel Kostenaufwand einen vollstreckbaren Zahlungstitel gegen die englische Fluggesellschaft BMI British Midland Airways erstritten. Diesen kann ich leider nicht vollstrecken, weil die BMI nicht mehr existent ist und Ihre Routen in der British Airways aufgenommen wurden. Laut Wikipedia ist die BMI in der IAG International Airlines Group inkludiert worden. Nun möchte das deutsche Gericht von mir zur Vollstreckung eine offizielle schriftliche Bestätigung, dass die BMI von der British Airways bzw. IAG übernommen wurde. Diese konnte ich bisher nicht beschaffen, dass die Inklusive beim Londoner house of companies nicht eingetragen wurde. Wie komme ich an eine solche offizielle Bestätigung aus England - um meinen Titel hier in Deutschland vollstrecken zu können?

...zur Frage

Titel dieser Gemälde von Malern

Hier habe ich einige Fotos, die ich überwiegend im Rijksmuseum von Amsterdam gemacht habe. Leider habe ich den Titel und den Namen der Künstler verloren. Kann mir jemand helfen? Ich habe sie zur Hilfe nummeriert.

...zur Frage

Darf man einen Ehrendoktortitel vor dem Namen tragen?

Ich meine, darf man sich dann Dr. nennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?