Von tariflicher Gehaltserhöhung ausgeschlossen, wegen Beförderung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast du den neuen Vertrag oder die Zusatzvereinbarung schon erhalten? Da müsste das doch drin stehen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
o0ERNA0o 19.04.2016, 07:56

Noch nicht, meistens steht da aber auch drin, dass ich für den Rest des Jahres für weitere Erhöhungen ausgeschlossen bin, aber gilt das auch für tarifliche Erhöhungen?

0
Chichiri 19.04.2016, 08:00
@o0ERNA0o

Bist du nach der Beförderung immer noch tariflich zugeordnet? Oder fällst du dann in einen außertariflichen Tarif? 

Nenn doch mal den Tarifvertrag um den es sich handelt.

0
o0ERNA0o 19.04.2016, 09:58
@Chichiri

Wir haben einen Haustarifvertrag, der sich an einem anderen Bereich orientiert, kann die Info dazu grade nicht finden.

Ja ich wäre noch zugeordnet.

Nur die Geschäftsleitung und Assistenz ist nicht integriert. Die unteren 5 Ebenen sind integriert, ich bin da genau in der Mitte.

0
Chichiri 19.04.2016, 10:25
@o0ERNA0o

Es werden doch wahrscheinlich bei den Verhandlungen alle Entgeltgruppen mit verhandelt. Von daher wirst du auch schon in die Lohnerhöhung reinfallen.

0

Was möchtest Du wissen?