Von Stahlfelge auf Alufelge wechseln ABE?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ein ABE für das Auto mit zugelassene Reifen hast, dann musst du das ABE immer mit den Fahrzeugschein mit führen.

Du kannst aber auch bei der Zulassungsstelle das ABE in den Fahrzeugbrief eintragen lassen, dadurch ersparst du dir das mitführen vom ABE, aber das Eintragen kostet ca. 50,-€.

L. G. Aral59

Aral59 30.03.2012, 03:49

Für Orginalteile brauchst du kein ABE, die sind im Brief eingetragen, nur wenn änderungen Zollgröße und der Reifenbreite verändert werden dann Vorsicht walten lassen.

L. G. Aral59

0

Nicht wenn es orginal Felgen für den Golf 3 sind. Dann haben sie ja schon ne Freigabe vom Werk.

HannesMeyer 29.03.2012, 21:01

Muss den dann im Fzg.-Schein was wegen den Alufelgen eingetragen sein ? Die Verkäufer hatten die Felgen auch auf einen Golf 3 und hatten auch keine ABE und meinten das es Original VW Felgen sind, kann ich das dann zur Vorsicht selber nochmal genau Prüfen.

0
Joey55 29.03.2012, 21:05
@HannesMeyer

Fahr halt mal zum VW Händler frag oder poste hier mal nen Bild, dann kann ichs dir genau sagen....

0

Was möchtest Du wissen?