Von Schulausflug nach Hause weil man nach Rauch riecht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, 

ob dein Lehrer das darf hängt von den Umständen eures Ausfluges und den Regeln dazu ab. 

Wenn er es tut, dann wird es wohl daran liegen, dass du dich in irgend einer Form nicht an die Regeln gehalten hast. 

Du glaubst doch nicht im Ernst, dass man einfach so nach Rauch riecht, ohne, dass man damit in Berührung gekommen ist?

LG Mata

Nochmal: 

In einer Großstadt wie Berlin kann es vorkommen dass man Passiv an einer Zigarette teilnimmt.

1
@Shinji1713

Da i, Prinzip nur "an der frischen Luft" geraucht werden darf, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man beim blosen vorbeigehen nach Rauch riecht. Wenn Du in einem Raum von Rauchern warst und nicht geraucht hast, dann kannst Du diesen Raum dem Lehrer nennen.

1
@Shinji1713

Es kann dir sogar in einer Kleinstadt passieren, dass du nach Rauch riechst, wenn du dich in einem geschlossenen Raum aufhältst in dem geraucht wurde. 

In einem Lokal wird nicht geraucht und vor der Tür wirst du in der Regel nicht nach Rauch riechen.

0

"Du glaubst doch nicht im Ernst, dass man einfach so nach Rauch riecht, ohne, dass man damit in Berührung gekommen ist?"

Also ich rieche häufig wie n halber Aschenbecher, nachdem ich Abends unterwegs war.

Gibt genug Möglichkeiten dafür. Raucherabteilung in einem Restaurant, einer Bar oder einer Kneipe, andere Leute quarzen einen zu usw.

0

Ich glaube nicht, sie muss den Schüler eigentlich erwischen, aber das kann von Lehrer zu Lehrer oder Schule zu Schule, unterschiedlich sein, aber eigentlich denke ich nicht.

Wenn du aus dem Mund nach Rauch riechst, ist es offensichtlich dass du geraucht hast, dann dürfen sie dich auch heimschicken, damit hast du gegen die Regeln verstoßen. Riechen hingegen nur die Klamotten nach Rauch, ist das kein Beweis, dass DU geraucht hast...

Was möchtest Du wissen?