Von der Realschule zum Gymnasium. Welchen Notendurchschnitt braucht man dafür?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schlechtestens 2,5 schnitt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst die Qualifikation für die Gymnasiale Oberstufe.

In NRW müsstest du alle Haptfächer min.3 haben, wobei du eine 4 durch eine 2 in einem anderen Hauptfach ausgleichen kannst.

In den Nebenfächern musst du ab einer bestimmten Zahl na 4en auch
durch 2en ausgleichen. Aber wenn es scheitert, scheitert es meist an den
Hauptfächern.

Wie es in anderen Bundesländern ist, weiß ich nicht, aber die Vorrausetzungen ähneln sich meistens etwas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben bei mir in der Klasse auch welche gemacht. 

Soviel ich mitbekommen habe haben die unter anderem auch eine art Genehmigung vom Klassenleiter benötigt. Frag diesen einfach mal, der müsste sich doch normal damit auskennen. (kann mich aber auch irren)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?