Von Realschule auf Gymnasium wechseln mit 3,3er Schnitt?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Nein 100%
Aber nur wenn... 0%
Vielleicht 0%
Ja 0%

4 Antworten

Nein

Du könntest auf eine berufsbildende Schule gehen und dein Fachabi machen, dort reicht ein Realschulabschluss (Niedersachsen), den Schnitt weiß ich jetzt nicht genau. Dann hast du wenigstens deine Fachhochschulreife, wenn du auf einer Fachhochschule studierst, dann hast du mit wenig Glück nach ein paar Semestern automatisch das Abitur.

Voraussetzung ist Voraussetzung. Es kann sein, dass du noch einen Eignungstest machen kannst, wodurch dein Wissen/Leistungsfähigkeit geprüft wird und wenn dieser ordentlich und gut verläuft, könntest du aufgenommen werden.

Ja, bei einem Staatlichem

bitte was?

0

Was möchtest Du wissen?