Von Realschule auf Gymnasium versetzt werden - möglich / Schwierigkeit?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also das sollte sicherlich möglich jetzt aufs Gymnasium zu kommen. Du schreibst ja selber, dass du dafür empfohlen wurdest und deine Lehrer haben ja schon ein wenig Ahnung im Bereich Schule und denken sich ja nicht irgendwas unmögliches aus ;)

Naja, wenn du dich auch nur ein wenig zusammenreißt wird das ganz locker was. Ich bin nach der 10. Klasse von der Realschule aufs Gym. gekommen und habe nie etwas nachgelernt (hab aber auch nur einen Schnitt von 2,4). Mathe ist bei dir nicht so kompliziert und alle andere Themen bauen fast gar nicht aufeinander auf. (Beispiel WiPo: Heute lernst du Kompetenzen des Bundestags und "morgen" lernst du den Wirtschaftskreislauf). In der Regel muss man wie auf der Realschule auch Fächer wie Physik, Mathe, Englisch und Deutsch einfach verstehen und in Geschichte, WiPo, Bio usw. halt mal eine Stunde vor der Klausur lernen.

Ja so ist es wenns einem zufliegt. Es gibt aber auch Schüler wie ich, z.B. die etwas für seinen Erfolg tun müssen. Also kann man nichts für allgemeinern. Es gibt solche und solche.

0

Was möchtest Du wissen?