Von Open Office zu Power Point lässt sich nicht abspielen...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, dass das Problem daher rührt, dass OpenOffice nur im PowerPoint 97/ 2000/ XP abspeichern kann (siehe Bild 1) und Deine Freundin jedoch vermutlich MS Office 2007 oder 2010 benutzt.

Mein Vorschlag: Lade Dir LibreOffice herunter, denn das kann auch im PowerPoint-Format 2007/2010 abspeichern, siehe Bild 2.
Nach der Installation unter Extras > Optionen > Laden/Speichern > für Präsentation > MS PowerPoint 2007/2010 XL einstellen.

Danach öffnest Du Deine Präsentationen mit LibreOffice (Rechtsklick auf die Datei > Öffnen mit > LibreOffice Impress) und speicherst sie im Format PowerPoint 2007/2010 XL ab.

Bild 1 - (Computer, PC, Windows) Bild 2 - (Computer, PC, Windows)

Nachtrag: Wie das dann in PowerPoint aussieht, kannst Du sehen, wenn Du bei Chip den PowerPoint Viewer herunter geladen und installiert hast.

0

wirklich sehr sehr nett, danke :)

0

Da Microsoft Produkte "betriebsblind" gegenüber anderer Software sind, können die nur mit ihren eigenen Formaten umgehen. Du musst die Präsentation im PowerPoint-Format .pps oder .ppsx abspeichern, das kann Open Office. Wenn Deine Freundin es öffnen und bearbeiten kann, sollte es auch mit dem Abspielen klappen, sie muss es auch als .pps oder .ppsx abspeichern; .ppt ist falsch, das wäre eine Vorlage, die kann PowerPoint wohl nicht abspielen.

danke sehr! ich werds mal versuchen :)

0

Was möchtest Du wissen?