Von Oberflächlichkeit zu Persönlichkeit

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde gerne über alles sprechen, Ängste, Schwächen, aber auch Stärken, Hemmungen, Fähigkeiten.

Im Berufsleben z. B. ist es ratsam nicht zu viel von sich preiszugeben (insbesondere im Hinblick auf Ängste, Schwächen, Hemmungen). Wenn dann wohl dosiert - so dass es sogar von Vorteil sein kann Informationen zu "platzieren" und weil die Gelegenheit sich geradezu anbietet aufgrund einer guten Vorlage die der Gesprächspartner Dir gibt.

In Fällen wo - sollte der Kontakt mal nicht mehr so "innig" sein -man Dir aus den preisgegebenen Information einen Strick drehen könnte, sollte man lächeln und schweigen und elegant ausweichen anstatt diskrete Infos rauszurücken.

Im Privatleben (mit Familie und Partner) sollten - aufgrund der langen und vertrauensvollen Beziehung - tiefergehende Gespräche möglich sein.

Indem Du persönliche Standpunkte gut argumentierst, diese auch als persönlich zu erkennen gibst und nicht als allgemeingültig, nicht belehrend auftrittst, Gegenargumente und abweichende Auffassungen zulässt und entsprechend würdigst.

Im Berufsleben sind persönliche Gespräche möglich, aber nicht zu allen Themen. Religion und persönliche Probleme z.B. eher nicht. Gerne kann man aber über seine Kinder sprechen, über den Ärger mit den Behörden, die Abneigung gegen den FCB etc. Aber aufpassen, da gerne von den persönlichen Berichten auf die berufliche Tauglichkeit abgeleitet wird.

Erstmal brauchst du viel Zeit und Geduld. Du musst wissen, wenn du über solche Sachen sprichst, legst du dein Vertrauen in die Hände anderer Leute. Risiko: du weißt nicht, wie der andere mit deinem Vertrauen umgehen wird und ob der andere dies nicht zu seinen eigenen Zwecken nutzt! Du solltest dir deine Leute genau anschauen und wirklich nur bestimmten Leuten, bei denen du dir sicher bist(!), solche sachen anvertrauen- Du hast in deiner Frage leider ausgelassen, ob du mit längst bekannten Personen darüber sprichen willst, oder erst mit neuen darüber sprechen möchtest- Dass is sehr wichtig.

Das geht nur über die längerfristige Entwicklung einer vertrauensvollen Beziehung.

Was möchtest Du wissen?