Ist die Umwandlung der Normalform in die Scheitelpunktform nur mit quadratischer Ergänzung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst dir auch die direkte Formel merken.

Normalform: 

x² + px + q = 0

Scheitelpunktform:

(x+p/2)² -(p/2)²+q = 0 | → hier sieht man schon Parallelen zur p-q-Formel

Du musst einfach nur p und q in die Scheitelpunktform einsetzen.

Der Scheitelpunkt liegt bei (-p/2|-(p/2)²+q)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit der Differentialrechnung geht es auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?