Von Niedersachsen nach Bayern und es geht einem nicht gut?

7 Antworten

Aber Niedersachsen liegt schon "tiefer" als Bayern.

Das hängt davon ab, ob du beispielsweise aus Ostfriesland oder aus dem Harz kommst:

Braunlage liegt mit 540 m etwa auf gleicher Höhe wie München (519 m) und nur knapp unter Berchtesgaden (572 m), der Wurmberg (höchster Berg Niedersachsens) liegt mit 971 m deutlich drüber.

Ciao :-)

Wir können nur raten, aber kann es sein, dass

vielleicht die Wetterlage Fön war?

Meine Freundin aus Kassel, wenn die zu uns kommt und wir Fön haben, dann geht es ihr als würde sie Seekrank sein. Sie jammert dann über Bauchweh und leichte Übelkeit. Kopfschmerzen hat sie aber nicht. Sie nimmt dann Reisetabletten und es geht ihr wieder gut.

Nicht jeder Mensch ist gleich und bei jeden wirkt sich der Fön anders aus.

LG

...Also, an den Bundesland Bayern an sich liegt das mit Sicherheit nicht....!

...Ich nehme mal an, dass das nur ein dummer Zufall war, nichts weiter. Ihr Unwohlsein hat irgend eine andere Ursache!

...Da ich selbst aus Bayern bin, überlese ich mal geflissentlich das "hintere Stück" Ihres letzten Satzes.

...Wenn es Ihnen wirklich da gefallen hat, kommen Sie doch wieder! 

....Machen Sie mal Urlaub dort. Bayern ist als Urlaubsziel sehr beliebt....

Was möchtest Du wissen?