Von Musikproduzenten in Youtube entdeckt werden ..nur wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Filmkomponist wird man nicht, in dem man auf youtube entdeckt wird. Der übliche Weg ist, sich über Jahre hochzuarbeiten. Normalerweise versucht man erstmal, mit Regisseuren zusammenzuarbeiten, die im selben Stadium sind, wie man selbst. (z.B. Film-/Regiestudenten) Man versucht so viele Aufträge wie möglich zu bekommen, hat erstmal ab und zu das Glück, dass Filme, an denen man mitgewirkt hat, auf dem ein oder anderen Festival gezeigt werden, etc. Auf die Weise tastet man sich an Projekte mit immer höherem Budget ran. Irgendwann, wenn du eine gewisse Reputation hast, die dafür sorgt, dass eine Agentur glaubt, dich vermarkten zu können, kommt vielleicht eine auf dich zu. (Demos versenden ist Sinnlos. Die werden nichtmal angehört. Was du brauchst, sind vorzeigbare Erfolge.

Yip, schließe mich TheStone an.

Filmkomponisten brauchen, um gebucht zu werden, v.a. ein über Jahre aufgebautes und gefestigtes Netzwerk von Leuten aus der Filmbranche, die sie für geeignet genug erachten, sie für ihren Film zu buchen. Guter persönlicher Kontakt zu Filmleuten ist also eine Grundvoraussetzung dafür, allerdings setzen diese Leute wiederum voraus, dass du ein guter und kompetenter Musiker bist. Ich weiß nicht, wie alt du bist und hab deine Musik nicht gehört, aber vielleicht setzt du deine Energie zunächst mal in dein musikalisches Fortkommen, denn als Filmkomponist musst du so ziemlich alle gängigen Musikstile einigermaßen beherrschen - von Orchestermusik bis zur Elektro-Produktion und Ethno-Klängen. Man kann Filmmusik hierzulande auch studieren, das erleichtert den Einstieg in die Branche erheblich.

Über Youtube erscheint es mir, wenn man jetzt nicht hyperinteressant und -speziell daherkommt, ehrlich gesagt als ein bisschen zweifelhafter und sehr steiniger Weg - wie viele Menschen bieten da ihre kostenlose, nach-nachgemachtem-Hans-Zimmer-klingende Epic Music für lau an…das kennt jeder und will keiner (glaub mir!).

Hoffe, ich konnte ein bisschen helfen.

Natürlich ist der Traum rauszukommen das Ziel aller Ziele, aber Youtube bietet ein breites Spektrum an vielen talentierten Usern.

Den einzigen Tipp, den dir theoretisch jeder geben müsste ist, dass du viel werbung machen solltest und hin und wieder ein neues Video von dir ins netz stellen solltest.

Mehr Zuschauer -> mehr Follower -> und dann wirst du ja sehen, was sich ergibt...aber hinter jedem großen Youtube Star steckt eine Menge Arbeit und sich heute noch von ihnen zu unterscheiden und einzigartig zu wirken um damit durchzustarten ist relativ schwierig., vergiss das nicht ;)

mfg. David[:

Zuerst einmal lädt man nicht Videos in YT hoch, sondern auf YT, denn das ist eine Videoplattform.

Du bist zum einen nicht der erste mit so einer Idee und längst nicht der erste, bei dem die halbe Sippschaft denkt, er hätte da tierisches Talent und dann ist da doch nichts...

Du kannst keine Tricks nehmen und Musikproduzenten suchen auch nicht auf YT. Die paar Helden, die da bisher aufgrund Page Impressions entdeckt oder gehypted wurden... Da bleibt wohl doch nur die übliche Tour: Demos versenden !

Was möchtest Du wissen?