Von Monostep auf Maxim (bei Wechsel zusätzlich verhüten?)

1 Antwort

Wie wäre es mit Lesen der Packungsbeilage? Da steht die Antwort auf deine Frage drin (unter Punkt 3.2). Wenn dort nichts von zusätzlicher Verhütung steht, bist du weiter geschützt und brauchst nicht zusätzlich verhüten.

Bin die ganze Packungsbeilage der Monostep durchgegangen und habe nichts über einen Pillenwechsel gefunden..

0
@kakaduuu3

Du hast zur Maxim zurück gewechselt und musst deshalb natürlich die Packungsbeilage der Maxim lesen!

1

Ja das hab ich auch schon gemacht, da steht eben, dass man die Maxim nach der Pillenpause der alten Pille einnehmen soll, was ich auch tat. Von zusätzlicher Verhütung steht da nichts, bin mir da jedoch unsicher, da viele sagen, man müsse zusätzlich verhüten..

0
@kakaduuu3

Wie gesagt, wenn da nichts von zusätzlicher Verhütung steht, brauchst du auch nicht zusätzlich zu verhüten, ganz egal was "viele" sagen. Das, was in der Packungsbeilage steht, ist maßgeblich. Wenn du dir dennoch unsicher bist und meiner Antwort nicht traust, rate ich dir, bei deinem Frauenarzt nachzufragen.

0

Wechsel zu Desogestrel Aristo - zusätzlich Verhüten?

Hallo, ich soll wegen Bluthochdrucks von der Pille Maxim zur östrogenfreien Pille Desogestrel Aristo wechseln. Meine Frauenärztin meinte, ich soll nach meiner Pillenpause mit der neuen Pille anfangen und 5 Wochen zusätzlich verhüten. Das kommt mir sehr lang vor.. In der Packungsbeilage steht nur 1 Woche und ich habe bisher im Internet auch keinen Anhaltspunkt für 5 Wochen gefunden..

Kann man der Packungsbeilage vertrauen oder soll ich lieber auf meine Frauenärztin vertrauen?

Liebe Grüße

...zur Frage

pille gewechselt, maxim belissima

Hallo

ich habe vor etwas über einem Monat meine alte pille bellisima abgesetzt und nun um die Nebenwirkungen abklingen zu lassen einen Monat keine pille genommen.

Da ich aber verhüten muss, hat mir mein Frauenarzt nun die maxim verschreiben

Ich arbeite nebenberuflich als Model daher habe ich nun angst vor unreiner haut Ich hatte eigentlich nie Probleme damit aber jetzt habe ich Angst

Könnt ihr mich beruhigen? Nehme die maxim jetzt seit zwei Tagen

Danke!:)

...zur Frage

Meine Brüste schmerzen und sind im Inneren nicht weich sondern eher hart?

Guten Abend,

ich habe vor drei Wochen von der Jubrele (östrogenfreie Pille) zur Maxim gewechselt. Am ersten Tag habe ich starke Brustschmerzen bekommen (seitlich bis in die Mitte). Diese sind bis jetzt mal mehr oder weniger. Eher mehr sobald ich sie bewusst anfasse und abtaste. Habe sie mal abgetastet und meine Brüste sind nicht weich sondern eher hart. Also nicht so wie es sein sollte. Ich nehme die Pille zur Verhütung, da mein Freund und ich nicht nur und nicht immer mit Kondom verhüten wollen. Vor dem Pillen Wechsel war ich bei meiner FA. Mit Untersuchungen. Da hab ich auch das neue Rezept für die Maxim Pille bekommen. Ein paar Tage später habe ich damit angefangen. Also würde es sich um eine Schwangerschaft handeln hätte sie etwas gesehen auch wenn es ganz am Anfang ist oder nicht?Könnte es einfach nur wegen der Pille sein? Ab nächste Woche bin ich in der Pillen Pause.

...zur Frage

Sind die Pillen unterschiedlich?

Hallo, ich nehme seit 4 Monaten die Pille. Die ersten 3 Monate habe ich die Sibille genommen. Hatte im ersten Monat ziemlich Nebenwirkungen, Übelkeit vor allem. Es hat sich aber in den darauffolgenden 2 Monaten wieder gelegt. Als ich mir eine neue Packung holen wollte gab mir die Apothekerin die Maxim. Ich sagte ihr, dass ich letztes Mal die Sibille hatte, doch sie meinte das wär das gleiche. Jetzt hab ich aber wieder die selben Nebenwirkungen wie ganz am Anfang. Ich nehme sie seit 1 Monat und mir ist wieder richtig schlecht. Ich fühl mich echt verarscht oder sind die Pillen wirklich gleich von den Inhaltsstoffen und unterscheiden sich nur von dem Namen, wie mir gesagt wurde??

...zur Frage

Pillenpause nach Langzeitzyklus verhütungsschutz?

Hallo allerseits,

ich habe letzte Woche versucht einen langzeitzyklus zu machen. Also habe ich statt 21 Pillen 24 genommen und musste schon nach drei Tagen abbrechen weil ich so starke Bauchschmerzen hatte. Also war ich drei Tage später in meiner pillenpause. Habe meine Periode auch bekommen und fange heute wieder mit meiner Pille an. Meine Frage ist nun ob ich noch geschützt bin oder zusätzlich verhüten sollte?

...zur Frage

Was tun gegen Nebenwirkungen? (Medikamente)

Moin moin, ich muss das Medikament Doxycyclin 20 Tage lang einnehmen. Es hat ziemlich viele Nebenwirkungen und bei den meisten Menschen die es einnehmen traten Übelkeit, Schwindel, Durchfall und Erbrechen als Nebenwirkungen auf. Ich nehme es seit heute, 1 Tablette und bekomme auch Übelkeit davon.

Was kann ich denn tun um diese bescheuerten Nebenwirkungen zu umgehen, bzw. sie abzumildern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?