Von ,,Mofa" zu ,,50ccm Roller"!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Habe meinen Roller auch erst vor einem guten halben Jahr entdrosseln lassen, da ich mit dem Autoführerschein fertig geworden bin.

Nun zu deiner Frage:

Ja, ich musste den Roller wieder vom TÜV abnehmen lassen. Das habe allerdings nicht ich, sondern die Werkstatt gemacht, da bei denen der TÜV Prüfer einmal die Woche anwesend ist. Also musst du nicht extra zum TÜV, aber du musst die Abnahme zahlen, das waren bei mir an die 50€.

Hoffe, ich konnte helfen.

Gruß,

KoelscheJung15

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein roller Papiere hat das er 45kmh fahren darf also eine Zulassen dafür hat musst du nicht zum tüf sonndern könntest die drossel sogar selbst wechseln wenn du sie Besitz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKinemod
11.06.2014, 21:08

Momentan hat er nur 25er Papiere da ich ihn als mofa gekauft und vor circa einem Jahr als Mofa angemeldet hab muss ich jz dahin oder nicht. Im prinzip ist es mir ja egal ob ich dahin muss oder nicht, aber ich möchte gerne ein tacken schneller fahren so 60 ungefähr und wenn ich zum tüv muss hat sich dass ja erledigt oder

0

Was möchtest Du wissen?