von microsoft 2010 zurück zu 2003?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du 2003 und 2010 parallel auf deinem PC installiert hast, kannst du MSO 2010 deinstallieren. Der für die Version von 2003 gültige Produkt-Key gilt natürlich nicht für die Version von 2010. Wenn du das Microsoft-OneDrive (früher SkyDrive) nutzt, kannst du aber mit der Online-Version von 2013 die Dokumente in das .doc-Format von 2003 zurückverwandeln und dann mit deiner etwas älteren Version weiter bearbeiten.

Bei der Installation wurdest Du gefragt, ob Du Office 2003 ersetzen wolltest, oder die Versionen parallel installieren wolltest.

Wenn Du Office 2003 ersetzt hast, kommt es von allein nicht wieder zurueck. Dann musst Du es neu installieren.

Wenn der Key von Microsoft Office 2010 von deinem Kumpel schon benutzt wird oder vielleicht sogar schon im Internet auf dubiosen Seiten veröffentlicht war, dann ist es klar, dass er nicht mehr funktioniert.

Gehe in die Systemsteuerung > Programme und deinstalliere die 2010-Version wieder. Die 2003-Version bleibt natürlich auf dem Computer denn das ist wieder ein separates Programm für sich und muss demzufolge auch separat deinstalliert werden.

Kannst du sicherlich machen. Aber bedenke dass du mit Office 2003 keine Office 2010 Dokumente öffnen kannst.

mirolPirol 30.06.2014, 10:50

Es ist allgemein bekannt, dass Word abwärtskompatibel ist, das Dateiformat der Software-Nachfolger kann keine Software lesen, wenn es sich von der Vorgänger-Version zur aktuellen geändert hat.

Wer weiterhin die Version von 2003 und früher nutzt, kann die Dateien neuerer Versionen mit geeigneter Software konvertieren, dazu gibt es viele Möglichkeiten (etwa über die im Microsoft OneDrive verfügberen Online-Versionen der Office-Programme), die jeder kostenlos nutzen kann.

0
unLieb 30.06.2014, 10:52
@mirolPirol

Funktionieren alle nur nicht wirklich zuverlässig!

0

Was möchtest Du wissen?