Von Meiner Schwester die Tochter(3) hat im Kindergarten beim Mittagsschlaf aus versehen eingepullert und hat eine Windel um bekommen ist das normal Bitte Hilfe?

9 Antworten

Warum nennst Du die Kleine nicht  "Nichte" ?

Wenn sie dort kein trockenes Höschen zur Verfügung hatte , war dies doch eine verständliche Maßnahme .                                                                     Es könnte sich ja um eine Blasenentzündung handeln , da musste die Erzieherin vorausschauend handeln .

Ok danke für die Antwort ja der kleinen ist das jetzt zum zweiten mal passiert und als die Erzieherin das mitbekommen hat das sie eingepullert hat hat sie ihr direkt eine Windel umgemacht und wieder zum schlafen hingelegt

0

Ja richtig Windel um und gut ist. Was willst den machen?

0

Was ist denn daran UNnormal..?

Da hat jemand Abhilfe geschaffen.

Wenn das Kind ansonsten schon "trocken" ist, dann wäre es vielleicht besser gewesen, den "Wasserschaden" zu beheben, Kind trockenlegen und gut ist gewesen.

Vielleicht waren keine sauberen Wechselsachen mehr da?

Hat eventuell eine Betreuerin in der Gruppe ausgeholfen und wusste nicht, welches Kind schon ohne Windeln auskommt?

War es ein Versehen?

Das alles sind Fragen, die hier keiner beantworten kann.
Deshalb: morgen einfach mal nachfragen in der KiTa, dort wird es jemanden geben, der / die diese Frage ohne jegliches rätseln beantworten kann.

Grüße, ----->

Es ist ein Unterschied, ob ein Kind während des Schlafs einnässt oder unterm Tage.

Ich würde dem Kind beim Schlafen immer eine Windel anziehen, wenn es regelmäßig einnässt. Das bedeutet, dass das Kind so tief schläft und nicht aufwacht, wenn es Pipi machen muss.

Anders ist es am Tage. Wenn das Kind sich beim Spielen vergisst und deswegen einnässt, braucht es keine Windel. So lernt es am Ehesten trocken zu werden.

Es ist während des Mittagsschlafes passiert

0
@SandraSchubert0

Ja, das habe ich schon gelesen. Also wenn es regelmäßig während des Schlafens passiert, ist eine Windel okay, sonst nicht.

0
@Volkerfant

Ja aber sie hatte die windel solange an bis sie abgeholt wurde und wurde auch nochmal frisch gemacht

0
@SandraSchubert0

Nach dem Schlafen kann man ihr die Windel doch wieder ausziehen. Darauf würde ich bestehen, sonst wäre es ja ein Rückschritt.

0

Meine 4 Jährige Tochter ist trocken und hat gestern im Kindergarten beim spielen aus versehen eingepullert und hat direkt eine Windel um ekommen ist das normal?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Kind beim mittagsschlaf einnässt was bereits trocken ist bekommt es dann eine Windel um?

In der kita

...zur Frage

Meine Schwester isst kein Brot?

Meine Schwester isst kein Brot sie ist ist mir Baguette und Brötchen und so aber kein richtiges Brot .Sie hat noch nie richtiges Brot gegessen.Ist das Normal?

...zur Frage

Erzieherinnen greifen nach mehreren einnässen wieder zur Windel ist das normal meine Tochter 5?

...zur Frage

Wann greifen Erzieherinnen wieder zur Windel im Kindergarten?

...zur Frage

Eingewöhnung im Kindergarten... wie lange hat es bei eure Kinder gedauert?

Unsere Tochter geht seit Montag in den Kindergarten oder besser gesagt wir machen momentan die Eingewöhnung.

Montag war ich die ganze Zeit mit ihr Vormittags da und sie hat sich für mich nicht groß interessiert. Gestern bin ich dann immer wieder mit Ankündigung rausgegangen auch ohne Probleme und heute haben wir den Test gemacht, dass ich mich nach 20 Minuten verabschiedet habe und sie dort alleine gelassen habe. War schnell einkaufen und hab zuhause das Telefon bewacht. Kam kein Anruf. Als ich sie jetzt abgeholt habe wollte sie noch unbedingt da bleiben und erzählt die ganze Zeit was sie dort heute erlebt hat und das sie schon groß wäre.

Kann es wirklich sein, dass sie sich so schnell dort eingewöhnt hat? Uns wurde erzählt, dass wir uns min. 3 Wochen Zeit einplanen sollten. Wie lange hat es bei eure Kinder gedauert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?