Von meinen Heizköpern werden nur noch max. 3 Warm Entlüftet habe ich schon bisher war aber alles okay kann es die Pumpe sein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

da gilt es, vorher ein paar Fragen zu klären;

erstens läuft die Heizung überhaupt noch? Viele Heizungsanlagen schalten im Sommer in einen Sparmodus und kümmern sich nicht mehr (oder nur sehr eingeschränkt) um die Versorgung der Heizkörper. Das Umschalten passiert nach Kalender - unabhängig von der Außentemperatur.

zweitens wie zuvor, aber da sorgt ein eigener Temperaturfühler für die Umschaltung - und wenn diesem Sensor warm genug war (durch Sonne z.B.), dann bleibt die Heizung erst mal aus (so was gibt's häufiger, ist ziemlich ärgerlich).

drittens genügend Wasser im System - gerade im obersten Stockwerk ist man häufig davon betroffen, wenn dank zu wenig Wasser auch zu wenig Wärme ankommt (aber dank "entlüftet" sollte das in Ordnung sein).

viertens das Heizkörperventil - da ist ein Metallstift drin fürs Thermostat und dieser gammelt bei älteren Anlagen gerne mal fest - und je nach Stellung wird es dann eben nicht warm (so eine Konstellation liegt z.B. bei mir vor - da darf 1x pro Jahr der Hausmeister mit Zange und WD40 für Gängigkeit sorgen (oder ich mache es selbst), erst dann werden die Heizkörper warm). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht die pumpe sonder es kann sein das die ventiel nicht mehr ordentlich arbeiten besonders wen sie länger als  5 Jahre nicht ausgetauscht wurden oder der Heizkörper sitzt zu zb wen das ein Gliederheizkörper ist.Dan gibt es nur 2 möglichkeiten entweder wird die anlage von der heizungsfirma durchgespült oder das zusitzenedes Gusglied wird ausgetausch zb bei einem gusheizkörper..Die pumpe höher stellen bringt dan nichts .Als miteer einfach nur den Vermieter informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergtp34
08.05.2016, 14:59

Danke erstmal für die Antworten aber  ich muss euch sagen ihr lagt falsch es war die Pumpe der Rotor saß fest habe die Endlüfter schraube aufgedreht und mit den
Schraubendreher den Rotor von Handgedreht nun geht sie wieder grummel hoffe sie
macht noch so gute 2 Jahre dann kommt eh eine neue Heizung.  

In übrigen hatte ich ja schon am Anfang gesagt  das ich alle
normalen Fehler also Endlüften und klemmende Ventile genügend Wasser auf der
Anlage geprüft hatte.      

0

Kenne die Gebenheite, weder des Hauses noch der Heizanlage nicht, aber ein  Fachmann weis gleich wo er suchen muss....kann je nach Grösse der Heizanlage an der Entlüftung der gesamten Anlage liegen oder dass die gesammte Anlage jetzt bei wärmerer Tempertaur gedrosselt läuft....Ergo: eine Ferndiagnose auf Deine Frage hilft Dir nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell einfach mal die Pumpe stärker ein und überprüfe ob noch genügend Wasser im System ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joergtp34
05.05.2016, 21:25

Alles schon gemacht 
ohne Ergebnis  drehe ich die 3
Heizköper ab  werden andere Warm ich habe
11 Heizköper  7 Oben 5 Unten die 3 kleinen sind die nächsten an der Heizung. Wasser Druck
steht bei 1,8 heute nochmal Gründlich Endlüftet.  Wie gesagt bisher lief alles Problemlos . Die 3 kleinen werden au richtig warm.

0

Was möchtest Du wissen?