von krankheit gleich in den urlaub?

4 Antworten

Es gibt keine Regelung, nach der nach einer Krankheit erst mal wieder gearbeitet werden muss. Also kann sie ihren genehmigten Urlaub antreten. Wobei mich das als Chef ärgern würde. Aber das ist ein anderes Thema. Anscheinend sind sichere Arbeitsplätze heute nicht mehr wichtig. Deine Freundin sollte aber den Arbeitgeber informieren, dass nach dem urlaub mit ihrer Arbeitskraft uneingeschränkt gerechnet werden kann.

:((

0

Wenn der Urlaub vom Chef so genehmigt wurde, kann sie ihn sofort antreten. Sie sollte aber im Betrieb anrufen, sagen dass sie nicht mehr arbeitsunfähig und jetzt im Urlaub ist.

So weiß der AG, daß seine MA im Urlaub ist und keine AU-Bescheinigung mehr folgt.

Nein, sie muss zwar keinen Tag arbeiten gehen - sie muss sich aber beim Arbeitgeber vorher (zumindest telefonisch) melden und mitteilen, dass sie mit dem Urlaubsbeginn wieder arbeitsfähig ist. Denn der Arbeitgeber weiß sonst ja nicht, ob sie in Urlaub oder noch krank ist. Dann soll sie gleichzeitig den Arbeitgeber fragen, ob das mit dem Urlaub soweit klar geht oder ob es irgend welche gravierenden Änderungen gibt.

Was möchtest Du wissen?