Von Kauffrau für Bürokommunikation zu Beamtin mittlerer, nichttechnischer Dienst?

3 Antworten

Eine Ausbildung für den gehobenen Dienst wird sich mehr lohnen, denn da könnte man auch zum Abteilung- oder Amtsleiter aufsteigen.

Außerdem kommt es auch darauf an, bei welcher Behörde zu dich bewirbst. Bei einigen Behörden gibt es gar keine Neueinstellungen mehr für den mittleren Dienst.

Schau dir doch mal die Besoldungstabellen an
mittlerer Dienst = A6 - A9

gehobener Dienst = A9 - A12

http://www.dbb.de/fileadmin/pdfs/einkommenstabellen/besoldungstab_bund_170201.pdf

Warum macht man Abi, wenn man dann "nur" in den mittleren Dienst geht? Dazu braucht man kein Abi

Da die meisten Auszubildenden mit mittlerer Reife für diese Ausbildung nicht genommen werden. Wer Fachabitur/Abitur hat ist da klar im Vorteil.

0
@lisamaus15

Also wenn du schon Fachabi machst, dann geh in den gehobenen Dienst. In meiner Behörde werden Abiturienten nicht in den mittleren Dienst eingestellt

0

wie definierst du denn lohnen?

Ob sich 2 Jahre Ausbildung lohnen (bin "schon" 22 Jahre alt)

0

Was möchtest Du wissen?