Von Katze gekratzt. (Etwas stärker. Details) Was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast Du denn noch nie eine blutende Verletzung gehabt? Geh ganz normal duschen - ohne Pflaster. Egal obs brennt. Danach desinfizieren und wenns bluten sollte, kannst ein Pflaster draufgeben.

An und für sich bin ich eher dafür, so kleine Wunden so wenig wie möglich zuzukleben. Geimpft gegen Wundstarrkrampf wirst ja sein... Mama fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich an deiner stelle würde es desinfizieren.. Beim duschen stört es nicht. Im schlimmsten Fall (falls es sehr viel bluetet) zum arzt... Gute besserung! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExoMalle
17.04.2016, 21:09

Okay, werd ich machen.

Danke!

0

Bei einem Messer kann ja sowas auch passieren wenn man sich schneidet..ich weißt nicht hast du wasserdichte Pflaster? Sonst den jetzt abmachen..versuchen das da kein kaum Duschgel ran kommt ansonsten sorgfältig abspülen.. Danach kannst du wieder eins drauf machen über Nacht muss aber nicht zwingend da es Luft braucht l.. Aber morgen brauchst du das Pflaster nicht mehr..sollte sich es aber entzünden egal ob heute oder morgen.. Das heißt dick knallrot eitrig sofort zum Arzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tigerlill
17.04.2016, 21:09

und desinfizieren wichtig.. sorry vergessen ;)

0

Ein Katzenkratzer ist kein Drama, wenn du einen aktuellen Tetanusimpfstatus hast. Desinfizieren und Pflaster drauf - fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

desinfiziere die wunde  mit alkohol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?