Von Katze gebissen, wunde kaum schtbar. trotzdem zum arzt?

11 Antworten

Nee, brauchst dir keine Sorgen machen, solange die Katze gesund ist. Aber das weiß man ja nie so genau, wenn man länger nicht beim Tierarzt war.. Und wenn, dann hat es auch zeit bis morgen

Wenn Du sowieso schon Blut rausgesaugt und desinfiziert hast, denke ich mal, dass Du deswegen nicht zum Arzt musst. Wenn Deine Katze gesund ist, bekommst Du auch keine grösseren Probleme.

Ich wurde schon öfter von meinen Katzen gebissen, war aber deswegen noch nie beim Arzt und lebe noch immer.

Also ohne dir Panik machen zu wollen, können via Katzenbisse tatsächlich ernste Krankheiten übertragen werden, auch ohne, dass diese ein rießiges Ausmaß hätten. Das hat dann auch nichts mit Hysterie oder so zu tun.. Ich würde dir raten die Bissstelle zu beobachten und wenn sich typische Entzündungszeichen einstellen (Rötung, Schwellung, Schmerz..) dann würde ich, in der Tat, den Arzt aufsuchen.

52

Genau so sieht's aus.

Absolut kein Grund zu Panik, vor allem, wenn du bereits desinfiziert hast.

Einfach aufmerksam beobachten, und nur dann zum Arzt, wenn sich da eine Entzündung entwickelt. Vorläufig musst du dir Weihnachten davon aber nicht vermiesen lassen :)

0

Blutvergiftung wegen rostiger Schere?

Ich habe mich mit einer rostenden Nagelschere geschnitten. Die Wunde ist wenn überhaupt nur 1cm groß und hat kaum geblutet. Ich habe die Wunde dann ausgewaschen und desinfiziert. Die Wunde ist jetzt kaum noch zu sehen und überhaupt nicht rot. Trotzdem mache ich mir ein wenig Sorgen wegen einer Blutvergiftung oder so. Was sind Symptome für eine Blutvergiftung? Müsste die Wunde dann nicht so einen roten Strich haben oder bluten bzw. eitern? Bitte beratet mich etwas. Vielen Dank im Voraus. Jerry (15)

...zur Frage

Kann man so trotzdem Tetanus infiziert sein?

Hallo!
Ich bin mit dem Fahrrad hingefallen und hab an der Hand ein paar Schürfwunden. Ich habe danach meine Wunden sofort desinfiziert und gegen Tetanus bin ich auch geimpft aber das war schon 12 Jahre her.
1. gibt es auf straßenboden überhaupt Tetanus Bakterien?
2. reicht es wenn man die Wunde danach desinfiziert?

Würde mich mal interessieren
Lg

...zur Frage

Katzenbiss, RIESEN Schmerzen?

Hallo, ich wurde grade von meiner Katze am Fu´gebissen :( Ich kann kaum noch laufen, weil des so schmerzt, es pocht und blutet auch ein bisschen. Die Wunde sieht jetzt nicht aus als wenn sie ganz tief ist aber tiefer als wenn man sich i-wo mal schrabbt. Muss ich Um 8 Uhr zum Arzt??? Ich hatte schon mal fasst ne Blutvergiftung weil mich ein Pferd gebissen hatte... Auch wenn ich nur in 2 cm Entfernung um die wunde drücke, könnte ich vor Schmerzen aufschreien. Wäre echt um Tipps froh... Lg und danke im vorraus DaddysGirl1

...zur Frage

Meine Katze hat eine eitrige Wunde am Ohr

Hallo an alle, am Sonntag wurde meine Katze von einer anderen Katze am Ohr gebissen. Als ich es gesehen habe, habe ich mir nicht so viele Sorgen gemacht, weil die Wunde recht klein war und nicht geblutet hat, also habe ich die nur desinfiziert. Aber gestern habe ich gemerkt, dass der Biss sich entzündet hat. Es kommt Eiter aus der Wunde und es riecht auch ein bisschen unangenehm. Seit gestern hat es sich schon ein bisschen verbessert, aber ich frage mich trotzdem, ob es schlimm ist oder nicht. Soll ich einfach weiter desinfizieren oder doch lieber zum Tierarzt? Ihr Verhalten ist ganz normal...sie isst wie ein Löwe und schläft die Hälfte des Tages...also alles wie immer. Zum Tierarzt will ich nicht wirklich hin, weil jede Untersuchung 50 Euro kostet und ich finde das wirklich übertrieben... aber wenn es nötig ist bezahle ich es auch natürlich. Ich würde mich freuen wenn ihr mir eine Antwort geben würdet. Vielen Dank schon mal :)

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?