Von Kalten Getränken eine Erkältung bekommen?

4 Antworten

Wenn du von kalten Getränken eine Erkältung bekommst, kriegst du auch von zu viel Eis eine Schlinderbahn im Bauch. Sei auch bitte vorsichtig mit verschluckten Kirschkernen, nicht, dass in deinem Magen noch ein kleiner Kirschbaum wächst.

Nein, da gibt es keinen Zusammenhang. Du wirst vorher schon angeschlagen gewesen sein.

Ok dachte das hat was mit auskühlen zu tun oder so wie z.B mit nassen haaren raus gehen das man durch sowas dann iergendwie mehr Angrifsfläche bietet 

0

Man kann Meningitis kriegen wenn man mit nassem Kopf draussen geht... ich weiss nich weshalb es noch diskutiert wird ob man von Kälte Erkältungen kriegt.

Wenn man auf google Erkältungen Kälte sucht, findet man nur seit 2015 Artikel die bestätigen, dass es tatsächlich einen zusammenhang gibt. 2014 galt das als Mythos... ich verstehe nicht warum, wo es so vielen Menschen passiertte, das esbestreitet wurde, durch angeblichen "wissenschaftlichen" Beweis (vor 2014)

Ich bekomme immer Erkältungen wenn ich was kaltes trinke, egal was. Obwol manche sagen dass es wissenschaftlich unmöglich sei, passiert mir das immer.

Deshalb gefällt mir Winter nicht, dann bekomme ich auch sehr leicht Erkältungen (dass soll auch wissenschaftlich unmöglich sei, aber ich bekomme Erkältungen auch wenn ich alleine bin, wenn mir kalt wird, also werde nicht angesteckt durch Viren von anderen...)

Man soll auch Zugluft usw vermeiden, davon bekommt man auch Erkältungen

Manche Menschen können die Kälte sehr gut aushalten, z.B. bei -20 Grad draussen ohne Hut gehen und trotzden nicht Erkälten, oder eiskalte Getärnke trinken usw, manche nicht...

Was möchtest Du wissen?