von Jugendamt entmündigt und allein gelassen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ihr müsst euch beim JA beschweren, denn auch dein Vormund hat einen Vorgesetzen bzw. Vertreter. Es kann nicht sein, dass du mehrere Wochen nicht an dein Geld kommst, weil der Vormund "verhindert" ist. Mach richtig Druck, bei dieser "Institution" geht es nicht anders. Und Krankenkasse? Lass dich bei deinem Vater familienversichern, da hat der Vormund gar nichts mit am Hut.

jeder mitarbeiter des jugendamtes hat eine urlaubsvertretung. irgendetwas stimmt an deiner geschichte nicht. die vormundschaft wäre automatisch an deinen vater gegangen beim tod deiner mutter, außer du hattest den vormund schon vorher. außerdem bist du automatisch bei deinem vater familienversichert, wenn du es vorher bei deiner mutter warst. da braucht ihr nur den antrag bei der krankenkasse stellen.

wegen des sparbuches wende dich an die vertretung deines vormundes.

Shuffly 18.10.2012, 22:24

das problem ist nur, das aufgrund eines fehler vom jugendamt, die Vaterschaft nicht eingetragen wurde, also bei denen auf dem Papier ist er nicht mein Vater. ;)

0
washilfts 19.10.2012, 07:45
@Shuffly

wieso fehler des jugendamtes?

entweder ist das nicht dein leiblicher vater oder deine mutter hat sich geweigert, den vater beim jugendamt anzugeben. nur so läßt sich das alles erklären.

du suchst die fehler bei der falschen adresse.

0

Da könnte dich ein Franz Romer sicher gut beraten -> www.kindesraub.de (Impressum)

In Deutschland gehören alle Kinder grundsätzlich dem Staat und damit auch ihr Kapital. Kinder haben in Deutschland Warenwert.

Was möchtest Du wissen?