Von johanniskraut blind?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Laura, Du schreibst 900 mg = normale Dosis. 900 mg bei Johanniskraut gilt aber durchaus schon als recht hoch dosiert. Davon wirst Du weder blind, noch greift es das Herz an. Dann wäre das Präparat nicht frei verkäuflich, wenn Johanniskraut solche gravierenden Nebenwirkungen hätte. Alle Nebenwirkungen sollten auch auf dem Beipackzettel genannt werden und dazu zählt, wie von critter schon beschrieben, die Lichtempfindlichkeit. Lg

Deine Augen sind bei der Einnahme von Johanniskraut lichtempfindlicher, und man sollte bei Sonnenlicht eine Sonnenbrille tragen. Und ob Blindheit das Herz angreift, denke ich nicht.

http://www.onmeda.de/Wirkstoffe/Johanniskraut/nebenwirkungen-medikament-10.html

Laura9112 14.12.2014, 17:19

Wird Mann dann nur lichtempfindlich oder auch blind ?

0
critter 14.12.2014, 17:25
@Laura9112

Blindheit ist mir nicht bekannt, aber Augenbrennen kann es geben. Auch, wenn Johanniskraut ein natürliches Mittel ist, sollte man es nie ohne ärztliche Anweisung nehmen. Es kann starke Müdigkeit eintreten, die durch die ständige Einnahme zum Dauerzustand wird, und eben andere Nebenwirkungen auftreten (s. Link). Besprich bitte alles mit deinem Hausarzt. Nicht jeder verträgt jedes natürliche Mittel. Auch die Dosis muss besprochen werden.

0

Was möchtest Du wissen?