Von heute auf morgen im Urlaub mit Gras (Rauchen) aufhören?

7 Antworten

Naja, soweit ich weiß, kann man von Grass eigentlich nicht abhängig werden... Hast du es mit Tabak konsumiert? Wenn ja, dann kann es zu Entzugserscheinungen kommen, wenn du gar nichts Rauchst. Es kann jedoch sein, dass diese Entzugserscheinungen vielleicht davon kommen, das du zu plötzlich mit dem Hanf aufgehört hast, anstelle langsam. Es kann sein, dass du dich in deinem Unterbewusstsein nun den Ängste ausgeliefert siehst.

Wenn du Probleme mit dem Schlafen und Ängste hast, dann solltest du vielleicht nicht THC Hanf konsumieren... Probier einmal CBD Hanföl aus. Es riecht nach Hanf und hat eine beruhigende Wirkung. THC sollte man nie einnehmen um Ängste zu bekämpfen, es besteht Psychosen-Gefahr. Es kann gut sein, dass die stärke der Symptome bald abnimmt, wenn du dich etwas ablenkst und versuchst zu entspannen. Nimm ein warmes Bad, lies ein gutes Buch (oder schau eine gute Serie), zünde eine Duftkerze an. Besorg dir ein Plüschtier oder eine weiche Wolldecke um zu kuscheln. Es wird wieder alles gut ^-^

Ich hoffe es geht dir bald besser :) Lass dich nicht unterkriegen.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Der sog "Entzug" von Cannabis ist in erster Linie Kopf- , und weniger Körpersache. "Schwitzen und Frieren" gehört eher in den Entzugsbereich von Opiaten oder in den Bereich einer stinknormalen Erkältung.
Bei Cannabis beschränken sich die "Entzugs-Symptomatiken" im Wesentlichen auf Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Unruhe, Übellaunigkeit und vermehrtes "Craving" nach Gras.
Alles nicht dramatisch. In etwa vergleichbar mit einem ausgeprägten Liebeskummer.
Wenn Du trotzdem das Gefühl hast, die kommenden Tage nur in der Hängematte zubringen zu können, dann nutz die Zeit und lerne für die Zeit nach dem urlaub wie man/frau/mensch etwas vernünftiger mit Cannabis umgeht:
https://protdandnec.firebaseapp.com/22/Rauschzeichen-Cannabis-Alles-was-man-wissen-muss.pdf

6

Hab das hier gefunden und glaube, je nachdem, warum man cannabis konsumiert hat, dieses beim Absetzen auch mit berücksichtigt werden muss. Bei mir waren es leider abendliche Ängste, die ich damit „behandeln“ konnte und seit Jahren mit mir trage.
Das hier trifft eher auf mich zu, denke ich: https://www.quit-the-shit.net/qts/public/singleWissenswertes.do?faq_id=1003 und

https://www.thc.guide/cannabis-ratgeber/haschisch-cannabis-entzug/

Der letzte Link hat zudem eine Kommentarsektion, wo sich mehrere ex-kiffer austauschen. Sehr hilfreich!

0
52
@kffeee

"Quit the shit" ist eine von der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung geförderte Seite, die naturgemäß den Konsum von Drogen jedweder Art dramatisiert, um durch das Vermitteln unterschwelliger Angst möglichst viele Menschen vom Konsum abzuhalten.
Der Cannabis-Ratgeber THC-Guide ist sicher nützlich, könnte aber auch von meiner Oma sein, denn natürlich sollte man sich beim Absetzen von Cannabis den Alltag möglichst voll mit Aktivitäten und Plänen für die Folgetage packen, um jeweils abends die nötige Bettschwere zu erreichen.

Liebeskummer, Nikotin-Entzug, Kaffee/Tee-Abstinenz, Cannabis-Konsumstop...das alles läuft auf einer eher wenig körperlich ausgeprägten Zustands-Schiene ab. Die Psyche bereitet dabei eindeutig die meisten Schwierigkeiten.

Wie ist Dein Plan für die Zeit nach dem Urlaub?

0

Versuch Dich abzulenken unternehme was im Orte . Guck ihn Dir an u dann Cafe . Ich weiß net ob das ne gute Idee ist . Du hättest es vor dem Urlaub mal für 2, 3 Tage versuchen sollen . Bei Rauchern ist doch auch zu beobachten die können sich sagen ich höre auf kurze Zeit packen die es u dann werden die rückfällig . Also da muss schon ein starker Wille vorhanden sein um loszukommen . Hitze u frieren tja dein Körper hat sich dran gewöhnt u jetzt fehlt ihm was u Entzugserscheinungen . Das Jenke Experiment ( weiß net ob er was mit Drogen gemacht hat) er ist starker Raucher u hat alles unternommen von Zigaretten wegzukommen - oh der ist von Tag zu Tag schlechter gelaunt . Du könntest auch leicht Sport treiben oda Yoga . Ansonsten geh zu einer Apotheke lass Dich beraten .Wenn du Lust hast gib online ein von Weed loskom-men da gibts auch einiges zu lesen aber höchstens 2,3 Artikel . Erhole Dich noch gut .

Hepatits B Impfungen für praktikum.. schlimm wenn man die zweitimpfung da noch nicht hat?

Ich hab ab 16. September mein Praktikum im Krankenhaus und brauch dafür meine Impfungen. Da ich aber die ersten drei ferienwochen im urlaub war und dadurch keine zeit zum impfen hatte, fahre ich morgen. Ist es schlimm wenn man die zweite Hepatitis B Impfung am tag des praktikumsbeginn noch nicht hat. Gild dort die Impfung noch nicht? danke im vorraus :))

...zur Frage

Ist es gefährlich mit einem Drogenabhängigen Kontakt zu haben?

Ich kenne ihn schon seit 3 Jahren. Er ist nur ein Jahr älter (ich 16, er 17) und eigentlich ist er ein richtig lieber Mensch. Ziemlich egoistisch wenn es mal drauf ankommt und naja, auch sehr faul ... whatever. Als ich ihn kennengelernt habe, hat er nur Gras geraucht ... mittlerweile aber hatte er schon so einiges durch. Speed, xtc, kokain, pilze, lsd, alkohol ... jetzt will er es auch mit heroin durchziehen. Ich habe wirklich alles getan damit er den dreck lässt, früher hat er auf mich gehört, aber mittlerweile bin ich auch machtlos. Er hat sich sehr verändert und ihn interessiert die Außenwelt nicht mehr. Wenn er seine Drogen nicht bekommt bzw. keinen Stoff mehr hat, meint er dass er zittert und total Panik bekommt. Er sagt mir aber selbst immer dass ich NIEMALS damit anfangen soll und naja. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll .... ich habe Angst dass zu viel Drogen ihm psychisch schaden könnten und er dadurch Dinge tun könnte die er nicht tun würde. Normalerweise. Und ich habe Angst dass ich die Betroffene sein könnte, da er nicht viele Freunde mehr hat und wir uns nahe stehen. Was würdet ihr an meiner Stelle tun?  Therapie und alles was ihm helfen würde lehnt er vollkommen ab.

...zur Frage

Pille durchnehmen- Gemütsschwankungen?

Hallo liebe GF- Community,

ich habe mal eine Frage. Im September fliege ich für 3 Wochen in Urlaub und normalerweise würde ich in dieser Zeit meine Periode bekommen. Da ich allerdings keine Lust habe auf Blutung, Bauchweh und schlechte Laune im Urlaub, möchte ich meine Pille durchnehmen. Habe bei meiner FA angerufen und das abgeklärt, soll alles kein Problem sein.

Meine Frage ist nun, ob ich dennoch Stimmungsschwankungen bekommen kann oder sonst irgendwas dadurch passieren könnte. Ich mache das zum ersten Mal und hab wirklich keine Ahnung, ob bei Durchnahme einfach alles so ist, als wäre nichts, oder ob ich da körperlich/ stimmungsmäßig trotzdem etwas merke.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße :-)

...zur Frage

Ich wurde geblitzt und habe mitten im Urlaub den Anhörungsbogen zugeschickt bekommen. Schlimm?

Hallo,

Ich wurde außerhalb einer geschlossenen Ortschaft mit 21 kmh über der erlaubten Geschwindigkeit geblitzt. 1 Monat nach diesem Fall war ich für drei Wochen im Urlaub und kam heute zurück. In Briefkasten fand ich den Anhörungsbogen, den man mir am ersten Tag des Urlaubs zugeschickt hat. Leider konnte ich nicht fristgerecht antworten. Jedenfalls habe ich diese Tat begangen und muss soviel ich weiß 70€ zahlen.

Kommen Dadurch, dass ich den Bogen nicht zurück geschickt habe, weitere Kosten auf mich zu?

Wie sollte ich vorgehen?

Danke

...zur Frage

Eltern erlauben mir nicht gläubig zu sein - was kann ich dagegen tun um meine Entscheidungen durchzusetzen?

Hallo, ich bin 19 und Türkin. Nur meine Eltern sind nicht wirklich gläubig, deswegen erlauben Sie mir das auch nicht, wenn ich zum Beispiel etwas bedeckteres anziehe wird meine Mutter wütend und möchte dass ich mich umziehe. Dieses Jahr im Urlaub hat sie mir auch nur miniröcke eingepackt und meine Hosen versteckt.. Ich bin der Meinung dass ich im islam den Sinn des Lebens gefunden habe aber meine Eltern akzeptieren es einfach nicht.. Wenn ich mich abends in die Moschee begebe muss ich meine Eltern anlügen dass ich feiern gehe, da sie sonst dort hin kommen und einen Aufstand machen würden. Ich habe auch gemeint dass ich 19 bin und meine Entscheidungen selber treffen kann  aber das akzeptieren sie nicht .. Was kann ich dagegen  tun um meine Entscheidungen durchzusetzen? Ich fühle mich so hilflos ..

Bitte schreibt nichts darunter wie der islam ist eh schlecht usw. Meinen Glauben werde ich dadurch nicht ändern ich möchte nur hilfreiche Tipps Danke im Voraus

...zur Frage

Wie schädlich ist täglicher Konsum von Gras, mit 15?

Also um anzufangen habe ich an meinem 14. Geburtstag zum ersten mal einen mit Freunden geraucht und fande es auch eigentlich nicht wirklich schlimm. Dann mit etwa 14 1/2 fing ich an fast jeden Tag zu kiffen. (Von Zigaretten halte ich sowieso nichts). Jetzt mit 15 kiffe ich immer noch regelmäßig jeden Tag und das etwa so 1-1,5G am Tag (meistens zu 3). Meine Schulischen Leistungen sind nicht schlechter dadurch geworden und was mir ebenfalls aufgefallen ist ist, dass ich vergesslicher geworden bin. Jetzt wieder zu meiner Frage: Wie schädlich ist der tägliche Konsum mit 15 Jahren und was würde ich für bleibende Schäden davon tragen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?