Von heute auf morgen hat das noch einen Sinn?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist ganz normal, dass sie die Gefühle mit der Zeit ändern. Manchmal bemerkt das erst nicht und plötzlich ist es anders. Das ist aber erst mal nichts schlimmes. Anfangs ist man eben total verknallt und hat 1.000 Schmetterlinge im Bauch. Aber das lässt mit der Zeit nach. Dafür kommen dann Vertrautheit und tiefe Verbundenheit.

Aber auch für den Fall, dass ihre Gefühle grundsätzlich weniger geworden sind, würde ich die Beziehung nicht einfach hinwerfen. Sowas kann auch nur eine Phase sein.

Ansonsten kann man nur raten, woran es liegen könnte. Wenn du sagst, dass der Sex noch oft und gut ist, ist das eigentlich ein gutes Zeichen. So banal das auch klingen mag. Oft vergeht Liebe, weil sich einer dem anderen zu sicher ist. Also in eurem Fall sie dir. Meist wird dann auch der Sex weniger. Aber das ist natürlich nicht immer der Fall. Unternehmt ihr denn trotz Schichtarbeit hin und wieder was gemeinsam? Und ansonsten auch mal etwas ohne den Partner ? Eine gute Mischung aus gemeinsamen und getrennten Hobbies ist wichtig für eine lange Beziehung. Genauso die Mischung aus Nähe und Distanz.

Vielleicht (und nur vielleicht!) war es ihr doch zu viel Nähe in eurer Beziehung und deswegen sucht sie jetzt umso mehr Diszanz. Das bedeutet dann aber nicht das Ende eurer Beziehung. Wenn es wirklich nur daran liegt, sucht sie wieder deine Nähe, sobald sie genug Distanz hatte.

Aber vielleicht vermisst sie aber auch gerade die Nähe oder gemeinsame Unternehmungen.

Rede mit ihr und frage sie, was sie möchte. Sie wird dir wahrscheinlich nicht sagen können, was nicht stimmt. Sie kann dir aber sagen, wonach ihr ist. Was auch immer es ist, respektiere das und versuche, darauf einzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ich habe seit 1 jahr eine Freundin eigentlich läuft es gut wir wohnen zusammen verstehen uns gut sex ist gut alles ok das einzige was mir nicht gefällt wir arbeiten beide auf schicht und können daher nicht so viel unternehmen. ..aber worum es eigentlich geht ..sie war immer so verliebt in mich so verrückt nach mir sie wollte immer in meiner Nähe sein und jetzt ist das nicht mehr so seit paar tagen verhält sie sich komisch ich hab sie drauf angesprochen zuerst sagte sie es sei nix doch dann am nächsten tag lagen wir im bett sie fing an zu weinen und meinte sie liebt mich und will mich nicht verlieren aber es währe irgendwas anders auch Gefühle wären nicht mehr so wie am Anfang. .ich war sehr geschockt und musste auch weinen wir umarmten uns und sie sagte sie dachte nicht das sowas bei mir passieren könnte weil ich so toll zu ihr bin ...ich liebe diese frau über alles was soll ich machen hat das noch einen sinn oder hat sie was anderes und das ist eine ausrede ich verstehe die welt nicht mehr muss nur daran denken ...sie sagte noch sie hoffe es bessert sich 😟 was könnte da los sein sollte ich die Beziehung beenden das wir beide nicht das Gefühl haben gezwungen zusammen zu sein aus Gewohnheit oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wir sehen uns jeden tag aber nur immer eine stunde da sie dann gerade heim kommt und ich arbeiten geh...wir unternehmen 1-2mal im Monat was wie z.B kino oder essen ...aber ich glaube wie hier geschrieben wird machen wir sehr wenig mit Freunden. ...ich hoffe einfach das sie wieder so an mir hängt. ..für manche mag das stressig sein aber ich fand es toll ....und normal bin ich nicht so der kuschel typ .....jetzt hat sie vorgeschlagen das wir eine sex pause machen !!^^ sie meint dann wäre die Lust auf mich wieder mehr und ja ich weiß selbst nicht 😢. .ich glaube wenn wir jetzt noch kein sex mehr haben leben wir uns ganz auseinander weil nur ein willkommens oder Abschiedskuss finde ich wenig oder ???? Für mich ist es seit sie das gesagt hat als hätte sie schon schluss gemacht  und traut sich nicht es zu beenden weil unsere eltern auch gute Freunde sind un joa sie sich vielleicht nicht sicher ist ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tippe darauf, dass ihr zu viel Freizeit miteinander verbringt. Und die ist dann wahrscheinlich auch sehr alltäglich. Man muss sich als Paar auch manchmal die Gelegenheit lassen, sich vermissen zu können.

So wie es sich anhört, teilt ihr euch ein Bett und trotzdem, wenn ihr euch seht, dann unternehmt ihr nichts Besonderes. Was ihr da versuchen könnt ist, mal etwas Abstand zu gewinnen und wenn ihr euch nach einer Zeit trefft, euch was schönes zu überlegen. Lasst bis dahin ruhig etwas Zeit verstreichen, das kann so zwei, drei Wochen dauern bis man anfängt, sich zu vermissen.

Ist aber nur eine Anregung. Sowas passiert recht häufig in Beziehungen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mh vielleicht solltet ihr euch erstmal ein paar Tage nicht sehen...ich hatte das auch und bin damals in Urlaub gefahren. Hab ihn dann so vermisst, das es klar war, das ich mich nicht trennen will... testet es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von heute auf nächste Woche wohl eher. Lern sie/erst mal Halbwegs kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?