Von Hauptschule Auf's Gymnasium welchen Durchschnitt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

10b ist doch der abschluss der dich dazu berechtigt, die gymnasiale oberstufe zu besuchen. das heißt du brauchst einfach nur einen abschluss nach der 10b , also keine 5 und keine 6, oder maximal eine 5 wenn du die mit ner 3 ausgleichen kannst.

aber mal ehrlich, streng dich in der 10b an....je besser dein durchschnitt ist, desto einfacher wirst du es auf dem gymnasium haben ;)

Du musst den Abschluss der 10 Typ B mit Quali schaffen, dann geht's.

latricolore 13.10.2013, 16:05

So sieht's für NRW aus

http://www.schulministerium.nrw.de/BP/Schulsystem/Schulformen/Hauptschule/

Am Ende der Klasse 10 Typ B steht nach erfolgreichem zentralen Abschlussverfahren der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife).
Bei besonders guten Leistungen wird über den mittleren Schulabschluss hinaus die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erteilt.

2

dann geh doch erstmal auf die realschule .
so direkt kann man so weit ich weis nicht hoch ; das wäre eh nicht zu empfehlen , weil das niveau doch viel höher ist

razeradder 13.10.2013, 15:55

Ich mache doch den Realabschluss 10 B

0
procoder42 13.10.2013, 15:59
@razeradder

einen ziemlich guten . anstatt solche fragen zu stellen solltest du besser lernen, denn unsere lehrer machen sich auch immer über die realschule lustig

0
procoder42 13.10.2013, 16:16
@razeradder

das habe ich nicht behauptet .
dir sollte aber bekannt sein, das das gymnasium viel schwerer ist als die Realschule

0

Was möchtest Du wissen?