Von Haupt auf Realschule wechseln :-)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viel wichtiger als die bisherigen Noten ist deine Bereitschaft, das zu schaffen. Oft sackt man in den Noten ab, aber da kann man schon etwas gegensteuern. Es kann gut sein, dass es am Anfang schwer wird, aber wenn du es willst, dann kann das klappen, viel Erfolg!

Danke :-)

0

Viellecht kannst du mal dort eine woche mal so wie schnuppern gehen und schauen was für ein stoff sie machen. Aber in den Hauptschulen ist oft auch so, dass die lehrer unterforderten aufgaben geben

Guter Vorschlag danke :-)

0

Nein, das schafft man nicht Realschule ist viel schwieriger Wenn du jetzt 2.4 hast hast du auf real gleich 4.0

Danke für deine Kritik aber als es noch so war das mann mit Noten wechseln konnte konnte also nach der 4. Klasse brauchte mann einen Durchschnitt von mind. 2,5 und die Habens auch geschafft aber ich glaube ich Pack das habe viele Nette antworten bekommen und ausprobieren kann mann es ja oder nicht mann muss es ja auch wollen oder :-) ?

0

wenn du lernst locker es sei denn du bist geistig behindert

außerdem auch wenn etwas als Streber rüberkommt immer im Untericht mit machen dann 25% oder so sind min. Mündlich am Ende des jahres kommt aber auch auf das fach an

0

ja ehm nein das bin ich nicht danke :-) also streber bist nicht is doch logisch aufzupassen

0

Was möchtest Du wissen?