Von Gymnasium zu Gymnasium wechseln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Noten hast du wohl auch kaum eine Chance. Nicht mal auf Versetzung auf Probe, denn mit 3 5en ist es eigentlich gelaufen.

Ob das in Hamburg Sinn macht, kann ich dir so kaum sagen. Wechseln kannst du sicherlich, wenn du umziehst, muss das ja auch sein. Ob du dann da sehr viel besser bist, bleibt abzuwarten.

Vor allem solltest du den bayrischen Dialekt sein lassen (vor allem beim schreiben....), denn der macht sich in Hamburg auch nicht sonderlich gut.

Also: Wenn du meinst, ein Umzug bringts, dann mach es. Aber denk dran, dass da mehr dran hängt als nur ein Schulwechsel.

In einen Jahr wird er wieder die Schule wechseln wollen.

0

Also mit drei 5ern bleibt man eigentlich sitzen und fair ist es von Lehrern oftmals nicht zumindest kann man es als Schüler oft mals nicht nachvollziehen warum man eben nicht die bessere Note bekommt. Ich denke auch wenn du die Schule wechselst musst du die Jahrgangsstufe wiederholen...denn in deinem Zeugnis wird auch so etwas stehen wie "wurde laut Konferenz nicht in die Jahrgangsstufe.....versetzt" Es ist auch nicht immer gut bei solchen Noten weiterzukommen. Man hat dann viel zu viele Lücken.

ich weiß ja nicht wie der rest aussieht - aber meinst du wirklich, dass du über nen gymnasienwechsel nachdenken solltest? abgesehen von den üblichen ärgernissen, was lehrer und ihre methoden angeht, sieht das für mich nicht so aus als hättest du gute chancen auf ein wenigstens durchschnittliches abitur :(

hast du dir schon gedanken darüber gemacht, ob du nen ausbildungsberuf oder ein studium machen willst? ich denke nämlich, dass du das tun solltest. dem entsprechend solltest du dich mit deinen eltern hinsetzen und in ruhe besprechen, welche alternativen du hättest.

ein guter realschulabschluss kann dir durchaus bessere chancen bieten als ein mieses abi. nach dem rsa könntest du ein berufsabitur machen.. dann die ausbildung. umgekehrt ginge es auch.

wenn du dich aber fürs abi entscheiden solltest, dann suche die fehler zuerst bei dir - und das aber nicht am schuljahresende, sondern viel viel eher..

ich wünsche dir alles gute :)

Meine Tochter schafft die Klasse 8 aufm Gymnasium nicht. was soll ich tun?

Hallo,

meine Tochter schafft die Klasse 8 nicht da sie in Latein und Mathe jeweils eine 5 hat. Es war ein hartes Jahr (Pubertät, Null Bock Phase, Freundin geht auch runter usw.....) Habe ein Anruf von ihrer Klassenkehrerin bekommen: Sie meint sie soll wiederholen da sie intelligent ist nur das letzte Halbjahr keine Lust hatte. Auch ich habe es gemerkt. In der 5 uind 6 Klasse kam das Angebot eine Klasse zu überspringen weil das Zeugnis so gut war. Sie möchte nicht wiederholen lieber auf eine Realschule (weil ihre Freundin auch dorthin geht) und weil die jetzigen 7ten Klasse alle so albern usw sind Meine Frage: 1. Wenn sie auf die Realschule geht kommt sie dann in die 9te oder muss sie dort auch erneut die 8te machen? 2. Kann sie auch auf einem anderen Gymnasium die 8te Klasse wiederholen? 3. Wenn sie einmal vom Gymnasoium runter ist kann sie doch nicht wieder aufs Gymnasium oder? 4. Wie kann ich mein Kind davon überzeugen aufs Gymnasium zu bleiben?

Bin einfach ratlos, da ich weiß sie kann es nur die Lust hat gefehlt

Gruß Martina Kann

...zur Frage

Recht auf probe ?

Ich gehe aufs Gymnasium in Bayern 9. Klasse und haben in den Fächern Latein(5),Mathe(5) und Chemie(5) Nachprüfung geschrieben und habe die Noten 3(Mathe) 4(Chemie) und 6(Latein) erreicht und würde in der 10. Klasse Latein durch Französische ersetzten.Trotzedem schicken sie mich jetzt wieder in die 9. Klasse.Hätte ich noch das Recht auf Vorrücken auf Probe?

...zur Frage

Vorrücken auf Probe mit 2 Fünfern in Kernfächern?

Hey, ich ( 9.klasse Gymnasium Bayern ) steh momentan in zwei Kernfächern ( Mathe und Spanisch) auf Note 5. Die anderen Fächer sind soweit in Ordnung ( deutsch 3, französisch 3, English 2,...) Ich war eig immer eine der besten in meiner Klasse, doch seit geraumer Zeit habe ich mit Depressionen zu kämpfen, die meine Leistungsfähigkeit deutlich einschränken. ( Die Krankheit ist ärztlich bestätigt ) Es gibt ja dieses vorrücken auf Probe, würde das in meinem Fall gehen ?
Ich möchte die Klasse nicht wiederholen, da ich jetzt schon eine der ältesten bin und in den anderen Fächern auch keine wirklichen Probleme habe. Die meisten Lehrer, meinen auch selber, dass ich das normalweise schaffen würde. Denkt ihr dass in meinem Fall ( zwei Fünfer in Hauptfächern ) das Vorrücken auf Probe gestattet ist ?

...zur Frage

10. Klasse Gymnasium - Latein

Hallo,

kann ich nach der 10. Klasse, wenn ich in eine Gelenkklasse ans Gymnasium übertreten will, auch dort Latein als Pflichtfach wählen? Spanisch gibts ja. Könnte man Spanisch auch neu lernen und nebenbei noch Französich, falls Latein nicht geht? Im Moment hab ich Französisch auf der Realschule.

Danke

vg

...zur Frage

Bayern-Gymnasium-Noten ausgleichen?

Hey, Ich bin in der 10.Klasse auf einem sprachlichen Gymnasium in Bayern.Nun steh ich auf zwei Fünfen in Mathe und Physik.Kann ich auf Probe in die Q11 vorrücken bzw.hab ich gelesen dass man seine Noten ausgleichen kann wie geht das und kann ich dass machen? Lg

...zur Frage

Wie schnell erfährt man nach den Zeugniskonferenzen das man nicht versetzt wird?[WICHTIG]

Zeugnisse sind bald da und heute waren die zeugniskonferenzen.Bei mir wird es wirklich knapp und habe die frage wie schnell man erfährt ob nach nicht versetzt wird.Ich weis das man ein Anruf bekommt kriegt man dies direkt nach der konferenz?

Ich habe voll angst das ich es nicht schaffe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?