Von GRAN CANARIA mit dem Schiff nach AFRIKA?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Fährverbindungen nach El Aaioun wurden meines Wissens wieder eingestellt, weil sich das nicht lohnte und die politische Lage dort drüben sehr prekär ist. Also das vergiss mal, auch Kaltwasser-Korallenriffe, die gibt es vor der Küste Mauretaniens recht weit weg. Grosse Muscheln auch nicht, das ist hier der tiefe Ozean um die Kanaren herum, und nicht die Karibik.

Mach trotzdem einen Tauchurlaub. das soll sehr schön sein.

Lela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Grand Canaria sind es nochmal mind 300 km zum Festland. Da fährst du schon noch einige Zeit mit der Fähre, für einen Tagesausflug definitiv zu lang. Außerdem ist Afrika an dieser Stelle nicht sehr belebt und landschaftlich schön.

Ich bezweifle außerdem stark, dass überhaupt eine (Touristen)Fähre rüber fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum machst du nicht einen Tagesausflug nach Lanzarote oder einer anderen kanarischen Insel, wenn dir dein Aufenthalt in Gran Canaria zu langweilig wird? Übrigens gibts dort ganz billige Mietwagen, und die Insel hat im Landesinneren viel zu bieten - wunderschöne Seen, tolle Gegend. Den Tagesausflug könntest du eventuell mit Autofähre machen, musst dich erkundigen, ich habe das nur von Fuerte Ventura aus gemacht. Falls du einen Ausflug in die Stadt machst, nimm aber den Bus, denn Parken ist extrem schwierig und Garagen sauteuer. Du kannst ja einen Ort vor der Hauptstadt das Auto abstellen und nur die letzte Strecke mit dem Bus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?