Von Gleich auf Wechselspannung

9 Antworten

Den Gleichrichter brauchst Du, um aus Wechselstrom Gleichstrom zu machen. Um an Wechselstrom zu kommen, brauchst Du nur den Gleichrichter weg zu werfen. Um aus Gleichstrom Wechselstrom zu machen, nimmt man Wechselrichter.

wie der name gleichrichter schon sagt, richtet er nur gleich.

ein du brauchst einen wechselrichter. der reichtet den gleichstrom in wechselstrom um...

bei wechselrichtern gibt es aber zig verschiedene varianten... für den betrieb von drehstrommmotren mit variabler drehzahl (frequenz) nenner er sich FU (frequenzumrichter) für den betrieb am Netz (Solarzellen) nennt er sich Netzeinspeisegerät oder netzwwechselrichter. da der wechselrichter hierbei nur eine von mehreren funktionen ist

  • spannungsstabilisierung
  • frequeznzsyncronisation
  • netzschutz

lg, Anna

mit einem reinen gleichrichter funktioniert das nicht, mit einem wechselrichter schon.

Was möchtest Du wissen?