Von Gitarre auf Klavier bzw. Keyboard umsteigen?

6 Antworten

Also ich denke, dass es kein Problem gibt. Ich selbst spiele Bass und Gitarre und es hat mir eigentlich nur Vorteile eingebracht, ich kann zB einspringen wenn irgendwie bei ner Schulaufführung jemand nicht kann. Und ich denke auch nicht, dass es dich beeinflusst in Bezug aufs Gitarrespielen. Und außerdem kannst du ja auch die Noten und alles, also wird dir Keyboard wahrscheinlich auch nicht allzu schwer fallen :) Sei für neues offen, versuchs einfach mal :)

Nachteile sehe ich keine, mal abgesehen davon, dass Du Dir deine Freizeit dann besser einteilen musst.

Vorteile: Da Du ja (hoffentlich) durch die Gitarre schon musikalisches Grundwissen hast, werden Dir Klavier und Keyboard vom theoretischen Aspekt her nicht allzu schwer fallen.

Eigentlich ist es doch immer schön, mehr als ein Instrument zu spielen...Und es ist auch zum Beispiel beim Songwriting ganz hilfreich, Gitarre UND Klavier zu spielen... ;)

Also bei mir ist es so, ich spiele jetzt schon das achte Jahr Klavier und hab vor einem Jahr auch noch mit Geige spielen angefangen.

Vorteile, wen du ein zweites Instrument lernst:

  • Du kannst schon die Noten lesen

  • Du weißt mehr über Tonleitern, Ganztonschritte, Halbtonschritte,...

  • Du hörst auch, wenn ein Ton richtig, bzw. falsch ist

Nachteile wären vielleicht:

  • Du kommst mit dem Fingersatz durcheinander. Das ist manchmal bei mir so. Beim Klavier ist der Daumen der 1.Finger und der Zeigefinger der 2.Finger,... und bei der Geige ist der 1.Finger der Zeitefinger und nicht der Daumen.

  • Du vernachlässigst vielleicht ein Instrument

  • Es kostet Geld noch ein zweites Instrument zu lernern (Das Instrument selber und die zusätzlichen Stunden)

Aber an deiner Stelle würd ich anfangen Klavier zu spielen, wenn du das gerne möchtest. Du kannst ja immer noch aufhören, wenns dir dann doch nicht gefällt. Aber, wenn du's nicht ausprobierst, dann weißt du's auch gar nicht und fragst dich dann später, warum hab ich's nicht gemacht.

du kannst auf jeden fall schon etwas, die noten im violinschlüssel lesen eetc. , es wird dir dann nicht so schwer fallen ....

pro

du kannst ein unglaublich tolles instrument mehr

contra

gibts eig nicht

mit etwas hucke und etwas spucke und ganz ganz viel klebeband kannst du alles erreichen :D

stimmt deswegen würd ichs ja auch gerne lernen danke für deine antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?