Von genähter AXT-Wunde löst sich das Wundpflaster. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du wurdest genäht und drüber hat die Ärztin zwei Streifen drauf geklebt, die jetzt abgehen, hab ich das richtig verstanden?

Dann mach die Streifen weg, sprüh Desinfektionsmittel drauf, das hast du ja scheinbar da, lass das trocknen und kleb ein Pflaster drauf, ohne dass du die Wunde oder den Teil vom Pflaster berührst, der auf die Wunde kommt.

Und wenn dir das zu unsicher ist, dann gehst halt zu so nem hausärztlichen Notdienst oder ins Krankenhaus.

Insgesamt sind es 6 Klebestreben von denen nun drei ab sind. Wenn ich dich richtig verstanden habe kann ich einfach die restlichen noch ab machen und ein einfaches Pflaster drauf kleben? Danke für deine Antwort :)

0
@Luisv

Ich hätte die, die noch gut kleben, gelassen, die, die nicht mhr gut kleben, weggemacht und dann ein frisches Pflaster oben drauf.

0

Was möchtest Du wissen?