Von Gemeinschaftsschule auf Gymnasium wechseln?

2 Antworten

Das ist ja das tolle der politisch gewollten Gemeinschaftsschule , alle auf gleich niedrigem Stand halten . Vorallem in großen Städten .

Bewirb dich mit Lehrern und  Eltern zu einem Gymnasium .

Wenn du mit deinem Bildungsstand protzen willst, wäre eine Empfehlung:
Lies dir deine Texte erst nochmal durch, bevor du sie abschickst.
Oder nütze die Korrekturzeit!
(Das ist das Tolle an Korrekturmöglichkeiten.)

0

Vermutlich wird ein Gymnasium Dich nur aufnehmen, wenn Du die 6. Klasse wiederholst.

Das habe ich mir schon gedacht.

Es würde mir schwer Fallen aber ich würde es tun...

0

Was möchtest Du wissen?