Von Gemeinschaftschule aufs Gymnasium, welchen Notendurchschnitt brauche ich?

3 Antworten

Schätze, Du brauchst einen Realschulabschluss mit Gymnasialempfehlung auf der Gemeinschaftsschule. Wie der Notendurchschnitt dafür in Schleswig-Holstein sein muss, weiss ich nicht, das kannst Du aber im Internet rausfinden. In Bremen brauchst Du in den Hauptfächern mindestens eine 3, wenn Du im Erweiterungskurs bist, oder eine 2 im Grundkurs. Aber das ändert sich jedes Jahr.

Dir muss auch klar sein, dass Du auf dem Gym dann eine Klasse unter Deiner alten Klasse bist, weil die Gemeinschaftsschulen G9 haben, aber das ist kein Weltuntergang.

Das wird nicht gut gehen.

An der GMS ist das Niveau nicht hoch genug, so dass du in der Oberstufe verhungerst.

Gehe auf ein berufsbildendes Gymnasium (TG, WG, SG, EG, weiß-der-Geier-G) und mache da das Abitur. Da hast du eine Chance.

Bin selber auf einer. Du musst in jedem Fach auf E Nivou arbeiten sonst schaffst du es nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?