Von Füßen angezogen :(?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Obwohl sich die Ausprägungen grob einteilen lassen, gibt es in ihnen wiederum so viele verschiedene, individuelle Variationen, dass es nahezu unmöglich ist, sie alle aufzuführen. Sie unterscheiden sich manchmal so stark voneinander, dass dieselbe Spielart für einen Fußfetischisten die Erfüllung aller sexuellen Träume sein kann, bei einem anderen jedoch Unverständnis oder sogar Abscheu hervorruft. Der Schwerpunkt kann sich auf bestimmte Bereiche des Fußes wie Zehen, Fußsohlen oder besondere Details wie Fußschmuck konzentrieren, auf besondere Aspekte wie Beschaffenheit oder Geruch, aber auch auf Fußbekleidung wie Socken, Strümpfe, Strumpfhosen oder Schuhe (vgl.Schuhfetischismus). So kann es erregend sein, sich mit den Füßen des bevorzugten Geschlechts sexuell zu befriedigen oder anderweitig damit zu beschäftigen. Bei den sexuellen Praktiken unterscheidet man u. a. zwischen der Reizung mit dem ganzen Fuß (footjob, engl. „Fußarbeit“, vgl. Blowjob) und nur mit den Zehen (toejob, engl. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krank ist es definitiv nicht.

Mach dich nicht fertig, du kannst ihr ja anbieten ihr mal die Füße zu massieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KamiKatze10
03.02.2017, 22:31

Danke, das ist eine gute Idee! 

0

Guter Anfang, aber vergesse nicht dich das Bein hoch zu arbeiten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?