Von Friseurin zum Sale Assistant?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich kannst du dich als Verkäuferin bewerben. Was anderes ist das ja nicht. Es liegt an Takko ob sie dich nehmen oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich als "Sail Assistant" bewirbst, könnte das nach hinten losgehen, denn Sail = Segel.

Bleib doch einfach bei der Landessprache und nenn' es Verkäuferin  ... da ist doch nichts Schlimmes dabei und "Sales Assistant" mag zwar irgendwie "wichtig" klingen (auch nur für diejenigen, die nicht wissen, für was die Bezeichnung steht), bringt Dir aber auch nicht mehr Gehalt oder sonst irgendwas zusätzlich.

Regulär stammen Verkäufer/innen aus dem Bereich der Einzenhandeslkaufleute. Bin aber sicher, dass solche Billigschrott-Ketten wie Takko, Primark, etc. auch Mitarbeiter/innen für den Verkauf anlernen, denn für die ist es ja primär wichtig, dass die Mitarbeiter so wenig wie möglich kosten.

Wer auch immer Dir hier öffentlich preisgeben würde, was er/sie bei Takko verdient, könnte sich eine deftige Abmahnung einhandeln, wenn das irgendwer entdeckt.  Daher solltest Du Dich selbst bei Takko direkt über Deine Verdienstmöglichkeiten erkundigen.

Gefällt es Dir im "schönsten Beruf der Welt" nicht mehr? Oder hast Du noch nicht nicht einen der vielen Salons entdeckt, die händeringend und verzwiefelt ordentliche Mitarbeiter/innen bei richtig guter Bezahlung suchen?

Von diesen Salons gibt es immer mehr und es werden zukünftig auch noch mehr werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst Du das.

Friseure sind ja auch wie Einzelhändler.

Mach aber bitte eine super Mappe und tolle Bilder von Dir.

Gebe dieses dann persönlich ab und sollte es zu einem Gespräch kommen, dann sei Du selbst und signalisiere, dass Du den job umbedingt willst.

Dann packst Du alles.

Ich komme aus der Branche ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bewerben kannst Du Dich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Gehaltsvorstellung beim Einstieg ? :D  was verdiene ich ungefähr in vollzeit und was in Teilzeit? 

Hat jemand Erfahrungen bei Takko sammeln können? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kannst Du das.

Du bist in der Dienstleistung tätig und hast somit sehr gute Erfahrungen im Umgang mit Kunden.

Den Rest kannst Du lernen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?