von freunden hintergangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde mich vielleicht ein wenig ausgegrenzt fühlen, aber grundsätzlich würde ich mir nicht viel draus machen.

Ich bin mit meinen Kumpels nicht verheiratet (sakastisch ausgedrückt).

Man hängt miteinander ab, aber jeder lebt sein eigenes Leben und rennt den anderen nicht hinterher.

lilaa93 22.06.2011, 23:32

ja klar ist man nicht "verheiratet", aber wenn das "beste freundinnen" , erwartet man schon einges

0

Ich würd schon mit denen darüber reden, wenn es Freunde bleiben sollen, wenn du allen Ärger runterschluckst, wird das auf Dauer nichts.

lilaa93 22.06.2011, 23:10

ich will aber auch nicht auf jedem problem ewig lange rumreiten, so komm ich mir vor wie beleidigte leberwurst...aber versuchen werd ich's!

0
Joceline0731 23.06.2011, 00:00
@lilaa93

Also ich würde sagen, du redest mit ihnen vernünftig nicht schnippisch oder so, einfach ganz normal und sagst "Hey Leute ich fand das jetzt eigentlich nicht OK, könnt ihr mich nicht das nächste mal fragen ob ich mit möchte?" Sowas also nicht gleich beleidigt sein. Vielleicht gibt es einen sehr vernünftigen Grund dafür. ;) Viel Glück

0

oh ja da wär ich auch sauer,aber da siehste mal was du von denen zuhalten hast,nichts.sowas macht man nicht,die hätten auch zweimal fahren können

Was möchtest Du wissen?