Von Freund beklaut, nun zahlt er seine Raten nicht mehr?

3 Antworten

Rede zb erstmal mit ihm vielleicht ist er zb arbeitslos geworden und kann soviel nicht mehr zahlen danach  hast du die Möglichkeit die Restsumme  zu vergessen oder zu versuchen sie einzuklagen was ich aber als schlecht sehe da es keine genaue summe gibt  die er zugegeben hat,Aber du kannst dich ja beim Anwalt informieren das kostet dich ca 50-70€ wen es nur dabei bleibt.Hat dein"freund " keinen guten Grund schreibe ihn ab ein echter freund beklaut dich nichts sondern  fragt dich ob du ihm  was leihen kannst und sagt dir auch wofür das wäre...

920 Euro sind viel Geld - trotzdem würde ich außer einer schriftlichen Mahnung Insichgehen tun, weil du nichts beweisen kannst.

Immerhin hat er ja 3600 bezahlt!

Vergiss die Sache und ihn!

Hast du einen Nachweis über die gesamte Summe? Oder irgendein Schriftstück indem er die bestätigt, diese Summe zu schulden?

Die direkte Summe hat er mir nie bestätigt. Ich hab allerdings mehrere SMS in denen er schreibt das er SEINE Schulden zurück zahlt. Aber daraufhin kam eben nichts. 

0

hmm naja, er zahlte ja.. Jeder kann beim Gericht nen Titel erwirken.. Er hat 2 Wochen Zeit zu antworten, wenn er nicht in Widerspruch geht, ist es rechtskräftig

0
@Karlotta2016

Ich hab nur eben wenig Lust zum Schluss auf den Schulden von Gerichtskosten oder ähnlichen sitzen zu bleiben, wenn die Schuldsumme "nur" 920€ betragen. Kann ich ihm denn mit irgendwas drohen? Vielleicht lenkt er ja nochmal ein. 

0

versuche es.. Kannst leider nur drohen... Anzeige kannst du auch machen, wird ohne Beweise leider nicht viel bringen. bring ihn dazu, dir die Summe zu bestätigen

0

Gerichtsvollzieher kommt wohne noch bei meinen eltern

Hallo, und zwar habe ich eine Ratenzahlung mit dem ObergerichtsObergerichtsvollzieher vereinbart in 2 Fällen 1 mal 100€ monatlich(ca500 rest) und einmal 175€ monatlich (ca 4500 rest) jetzt habe ich heute ein Schreiben bekommen in dem drin steht das für die 4500€ sache die Raten zu niedrig sind und er noch 10 Tage Warter bevor er einen neuen Termin macht und keine Ratenzahlungen mehr möglich sind..Also denke ich mal wird er in 10 Tagen vor meiner Tür stehen bzw der meiner Eltern da ich noch hier wohne (bin volljährig) jetzt die Frage, kann er auch meinen Eltern etwas pfänden? Oder kann er nur an meine Sachen ran auch wenn ich noch bei meinen Eltern lebe? Und kann er mir auch mein Auto pfänden? Es wäre ein Bmw e46 323i limousine bj 2000 mit mehr als 260 tkm und teilrepariert aber noch an der stoßstange sichtbarem Unfallschaden? Ich denke das dass auto noch auf dem markt 2-3000 wert ist, würde er mir das pfänden können und wenn ja, was kann ich dagegen tun? Verkaufen an ein Familienmitglied es aber noch auf mich angemeldet lassen? Wie gesagt ich bin ja zahlungswillig nur mag der gute Mann mehr Geld als ich abdrücken kann im Monat :/

...zur Frage

freunde denken ich habe sie beklaut

Das war so wir waren auf klassenfahrt und ich musste abgeholt werden weil ich krank war ic war also allein im zimmer und jetzr denken meine freunde ich habe sie beklaut weil ihnen geld fehlt ich würde meine freunde aber nie beklauen sie reden nicht mehr mit mir und morgen ist wieder schule was ist wenn ich jetzt allein da stehe wie kann ich beweisen das ich das nicht war ?!😢

...zur Frage

Krippo Polizei, Handy beschlagnahmt.. Eine frage?

Hey Leute,

so vorab, ich wurde vor ein paar Tagen festgenommen aufgrund eines schweren Raubüberfalls.. Ich bin 17 und habe auch schon ausgesagt usw, anderer Komplize ist 18J hat auch ausgesagt.. Wir haben beschrieben wie genau es war usw. So dann mussten wir eine Nacht im Polizeigewahrsam sein und haben dort geschlafen. Am nächsten Tag Fingerabdrücke usw gemacht worden. Also es ist alles geklärt, wir haben zugegeben und es bereut.. Nun wurde mein Handy als Beweis mitgenommen (Chat mit komplizen, was wir geplant haben usw) Nun wurde mir am nächsten Tag gesagt, dass die Staatsanwaltschaft mich "gehen" lässt. Also mindeststrafe ist 5-15J. Aber sie haben gesagt ich bin zu Jung fürn Knast und wollen mich nicht reinstecken, wobei ich eine schwere Straftat begangen habe... Bin denen dankbar und habe es gut bereut. Mein Komplize ist 18, bei Ihm kommt noch das Gericht wo entschieden wird ob er ins Gefängnis geht..

Nun zur Frage, sollte ich mir demnächst Geld für ein Handy zu Seite legen? Oder könnte ich es zurück kriegen?

UND LEUTE mir gehts nicht ums handy, ich weiß ich müsste froh sein nicht im knast zu stecken. Es ist nur eine frage. damit ich mir kein neues kaufe und meins ne woche später wieder kriege

...zur Frage

Einkommen oder Darlehen - Probleme mit dem Jobcenter?

Angenommen Ein Paar lebt von ALG2, der Mann hat jetzt Arbeit ab 1.4. gefunden und will mit seiner Frau umziehen, Kostenbeihilfe und all das wird beantragt. Allerdings ist in der neuen Wohnung (neue Stadt) keine Küche.

Die Frau ist Mitgllied bei IKEA Family, kauft da immer mit der Karte ein und zahlt das eben monatlich zurück.

So, neue Wohnung hat jetzt, wie gesagt, keine Küche. Die Bank, die die Family Karte und die Ratenzahlung dafür vereinbart, hat ein Angebot zukommen lassen, dass man vom bestehenden Kreditrahmen 500 Euro in Bar ausgezahlt bekommen kann. Die werden in Raten zurückgezahlt, sprich, dem Betrag, den die Frau sowieso gerade zurückzahlt, einfach angehängt. Daher bezahlt sie jetzt einen gewissen Teil monatlich zurück.

Das Geld soll dafür verwendet werden, eine Küche zu beschaffen.

Frage:

Ich weiß wohl, dass Darlehen, die man zurückzahlen muss, nicht als Einkommen angerechnet werden. Aber auf dem Kontoauszug steht jetzt "Gutschrift" anstelle von Darlehen. - Und nun? Auf den Kontobewegungen kann das Jobcenter allerdings die monatlichen Zahlungen an die Bank sehen.

Verschweigen, erklären, von der Bank abheben?

...zur Frage

Familienkasse möchte Geld zurück

Es geht wie in wahrscheinlich vielen anderen Fragen darum, das die Familienkasse Geld zurück will.

Meine Frage richtet sich aber nicht direkt nach dem Warum, sondern eher nach dem Wie^^

Also.. Ich habe 920 Euro zurückzuzahlen. Wenn nun nicht nachgewiesen werden kann, dass das erhaltene und schon ausgegebene Geld zurückgezahlt werden kann - wie ist das Verfahren, welches die Familienkasse nun durchführt, um an ihr Geld zu kommen?

Möglichkeiten, die mir durch den Kopf gingen:

1.) Eine Ratenzahlung ist möglich

2.) Sie wollen explizit die Gesamtsumme und je später gezahlt wird, desto größer wird mit der Zeit die Gesamt-Summe, die zu zahlen ist (oder weitere rechtliche Schritte werden eingeleitet)

3.)** Aber neben all Dem** - Besteht auch die Möglichkeiten, das Sie sich das Geld entnehmen, indem Sie die nächsten 5 Monate ... einfach nicht mehr zahlen?

Ich hoffe Jemand kann mir dazu was genaues sagen,

vielen Dank im Voraus, Leo :3

...zur Frage

Mahnverfahren trotz Privatinsolvenz

Habe mich im Oktober 2008 von meinem Exfreund getrennt und unsere gemeinsame Wohnung aufgegeben. Dabei habe ich ihm den im Juni 2008 von mir neu erworbenen Kühlschrank überlassen und einen Kaufvertrag zwischen ihm und mir aufgesetzt, worin er diesen Kühlschrank kauft (Kaufpreis: 150 EUR). Ich habe eine Ratenzahlung und zugleich ein Eigentumsvorbehalt vereinbart. Bis jetzt hat er noch keine Cent gezahlt. Ich würde gern ein gerichtliches Mahnverfahren einleiten, bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt was bringt, da er sich seit 2007 in einer Privatinsolvenz befindet und auch die eidesstattliche Versichrung abgegeben hat. Somit ist doch klar, dass bei ihm nichts zu holen ist. Wie komme ich dann an mein Geld oder muss ich mich mit dieser Rechtslage abfinden oder wäre ein Mahnverfahren evtl. doch erfolgreich? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?