von FH zu uni wechseln?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es geht beides wobei ich schon gehört habe, dass man von FH zu Uni, zumindest bei manchen Universitäten, bestimmte Prüfungen noch nachholen muss, weil es diese Fächer entweder auf der FH nicht gibt oder die Prüfung von der Uni nicht anerkannt wird.

Uni zu FH ist für gewöhnlich leichter.

Meine Informationen sind aber 3 Jahre alt und daher möglicherweise schon veraltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiliBillie
31.05.2016, 18:50

okay, dankeschön! :)

0

Theoretisch ja aber es ist schwierig, da die Universitäten meist noch immer der Meinung sind, dass das Fachhochschulstudium wissenschaftlich nicht gleichwertig ist. Abseits der Mode-Unis in der Provinz mag es im Einzelfall klappen. Ich rate im Regelfall aber davon ab (FH zu Uni), da ein guter Master-Abschluss an der FH in Wirtschaft und Industrie durchaus anerkannt wird. Etwas anderes würde gelten, wenn eine spezielle Studienrichtung nur an der Uni läuft oder wenn man später promovieren will. Andersherum (Wechsel von Uni zur FH) geht es einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA!

Allerding ist das Studium an jeder Hochschule leicht anders. D.h. es kann sein, dass zur Überbrückung von entsprechenden Lücken beim Wechsel weitere Module verlangt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?