Von einer Freundschaft distanzieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine schwierige Situation. Zuerst einmal denke ich, wenn du dich beim Kontakt mit dieser Person nur noch schlecht fühlst und dich die Situation sogar belastet, wenn sie nicht da ist, dann wäre ein cut dieser Beziehung wohl das beste. Wenn das Gegenüber nur noch zum Energieräuber wird und dich nur noch runterzieht musst du dich distanzieren. Eine Freundschaft ist immer ein Geben und Nehmen. Wenn du nur noch gibst und die andere Person nur nimmt, dann passt das nicht. Noch dazu wenn du das Gefühl hast der andere erpresst dich mit vorgetäuschten Selbstmordgedanken. Es wäre natürlich traurig eine langjährige Freundschaft voreilig wegzuwerfen, das kann ich nicht beurteilen, du kennst die genaue Situation am besten. Hast du schon ein ernstes Gespräch mit deiner Freundin geführt in dem du ihr das alles klar vor Augen hältst. Wenn nicht, und es liegt dir noch etwas an der Freundschaft, dann könntest du das noch probieren und sehen ob sich die Situation verbessert. Das müsste dann aber schnell und deutlich spürbar sein. Wenn sie nicht darauf eingeht und sich weiter so verhält bleibt dir nichts übrig als einen klaren Schnitt zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo karolina, das ist schon eine schwierige Situation. Deine Freundin scheint sehr besitzergreifend zu sein und normalerweise würde ich dir raten mit ihr ein offenes Gespräch zu führen. Allerdings glaube ich nicht das dies was bringt. Du empfindest Zwang, fühlst dich eingeengt und sie gibt dir ein schlechtes Gefühl. Alles keine Basis für eine Freundschaft... Abgrenzung schaffst du durch Distanz, Hoffnung gebe ich dir nicht wirklich für diese Freundschaft und ich finde es auch nicht ungerechtfertigt wenn DU dein Leben leben willst... ich wünsche dir alles Gute für die richtige Entscheidung...LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man sich in der Nähe einer bestimmten Person nicht gut fühlt, sollte man die Zusammenkünfte meiden. Diese Freiheit steht jedem Menschen zu, da braucht man kein schlechtes Schuldgefühl haben.

Die Trennung ist dann zu deinem eigenen Wohl. Sonst wirst du noch psychisch krank. Wirst du auf so eine Art erpresst, ist das ja ein Zeichen, das es der Person nur um sich selber geht. Gehe raus aus dieser Zwangsjacke sobald als möglich. Mache dich darin stark, dann hast du es auch bald hinter dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?